"Komfortstart" beim V8: Drehzahl ist für mich zu hoch!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Komfortstart" beim V8: Drehzahl ist für mich zu hoch!

    Moin,

    ich zucke jedesmal beinahe zusammen, wenn mein V8 beim Kaltstart unmittelbar nach dem Startknopfdrücken auf ca. 1.800Touren springt. Mein armer, gequälter Motor... :heul:

    Die meisten hier mag der "Sound" ja dabei entzücken. Mich hingegen nicht unbedingt, bin eher ein Morgenmuffel, der den zwangsverordneten morgendlichen Rabatz nicht braucht, vor allem nicht in der Garage.
    Mein früherer M52 ging nach dem Schlüsselumdrehen auf 1.000U und dann gleich auf 700. In aller Stille ohne Radau.

    Deshalb die Frage: Weiß jemand ob man den Start per INPA oder halt eben beim ;) zivilisieren kann. Sprich Drehzahl beim Start reduzieren...?

    Schönen Sonntag !
  • Hast du auch, nur weißt du es (noch) nicht.. ;)

    Lt. BMW (Zitat):
    "Der Komfortstart ermöglicht ein bedienfreundliches Starten des Motors. Durch Drücken der START-STOP-Taste wird der Startvorgang begonnen. Der Starter wird nur so lange angesteuert, bis der Motor läuft. Wenn der Motor nicht startet, dann wird der Startvorgang nach ca. 30 s abgebrochen. Von der START-STOP-Taste werden nur die Fahrerwünsche erfasst. Der Startvorgang wird vom CAS-Steuergerät durchgeführt. Das CAS führt den Motorstart erst durch, wenn alle Startbedingungen erfüllt sind. Wenn eine Bedingung während des Startvorgangs nicht mehr erfüllt ist, so wird der Startvorgang abgebrochen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gegenwind ()

  • Hi,

    also bei mir geht er wenn er kalt ist auf so 1200-1400. Wenn ich dann aber beim Bäcker 2min später starte geht er manchmal auf 2000 sogar hoch.
    Ich finds ehrlich gesagt besser wenn er gleich a bissel hochdreht, liegt aber an meiner HuB-Anlage :D würde sogar es bis 3000 besser finden alla Ferrari oder lambo :D


    Michael
  • Ist mir bei meinem auch schon aufgefallen, ist normal. Nach ein paar Sekunden geht er aber auf normales Level. Denke eher nicht, daß man da mit Inpa was einstellen kann. Auch nicht mit NCS, wäre eher untypisch.

    Das wär eher ein Fall für Tool32, das geht eher in die Richtung "innere Werte". Aber auch da iss nicht sicher.
  • Original von Neurocil
    "Komfortstart" .... was das sein soll erklärst du uns mal :O

    ... hast du das selbst erfunden oder ist das n feature ?


    Das hat mein Vor-LCI und mein Ex-E39-540i, Baujahr 1996, auch schon gehabt.

    Find ich immer wieder cool.

    :cool:

    :D

    Aber das kurzzeitige Hochdrehen stört mich jetzt nicht sonderlich.
  • Original von Gegenwind
    Original von 545i-Ralle

    Das hat mein Vor-LCI und mein Ex-E39-540i, Baujahr 1996, auch schon gehabt.




    Hat der e39 540 eigentlich auch beim Start hochgedreht...?


    Ich bin mir nach 3 1/2 Jahren nicht mehr sicher, aber ich meine das auch er ca. 1.800 U/min hoch drehte.
  • Mein V12 (M70B50) von anno Tobak macht das auch. Aber da stört's auch nicht wirklich. :cool:

    Im Alltagsbetrieb hingegen würde mich das aber auch nerven.

    Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben
  • Original von Gegenwind
    Hast du auch, nur weißt du es (noch) nicht.. ;)

    Lt. BMW (Zitat):
    "Der Komfortstart ermöglicht ein bedienfreundliches Starten des Motors. Durch Drücken der START-STOP-Taste wird der Startvorgang begonnen. Der Starter wird nur so lange angesteuert, bis der Motor läuft. Wenn der Motor nicht startet, dann wird der Startvorgang nach ca. 30 s abgebrochen. Von der START-STOP-Taste werden nur die Fahrerwünsche erfasst. Der Startvorgang wird vom CAS-Steuergerät durchgeführt. Das CAS führt den Motorstart erst durch, wenn alle Startbedingungen erfüllt sind. Wenn eine Bedingung während des Startvorgangs nicht mehr erfüllt ist, so wird der Startvorgang abgebrochen."



    ich kann nur nicht das komfort merkmal entdecken ... aber egal - klingt zumindest nach was :D
  • Original von Neurocil

    ich kann nur nicht das komfort merkmal entdecken ... aber egal - klingt zumindest nach was :D


    Auch beim Vor-LCI ist das so. Also ich drehe den Schlüssel ganz kurz und lasse ihn sofort los, dann kann ich mich schon mal anschnallen, währenddessen wird wie von Zauberhand der Motor gestartet und die Drehzahl ist dann auch schon runter und ich kann genussvoll losfahren.

    :D
  • Original von 545i-Ralle
    Original von Neurocil

    ich kann nur nicht das komfort merkmal entdecken ... aber egal - klingt zumindest nach was :D


    Auch beim Vor-LCI ist das so. Also ich drehe den Schlüssel ganz kurz und lasse ihn sofort los, dann kann ich mich schon mal anschnallen, währenddessen wird wie von Zauberhand der Motor gestartet und die Drehzahl ist dann auch schon runter und ich kann genussvoll losfahren.

    :D


    ja ... aber muß man es deswegen gleich mit komfort betiteln :rollen:
    das meinte ich ...
  • Original von Neurocil
    Original von 545i-Ralle
    Original von Neurocil

    ich kann nur nicht das komfort merkmal entdecken ... aber egal - klingt zumindest nach was :D


    Auch beim Vor-LCI ist das so. Also ich drehe den Schlüssel ganz kurz und lasse ihn sofort los, dann kann ich mich schon mal anschnallen, währenddessen wird wie von Zauberhand der Motor gestartet und die Drehzahl ist dann auch schon runter und ich kann genussvoll losfahren.

    :D


    ja ... aber muß man es deswegen gleich mit komfort betiteln :rollen:
    das meinte ich ...


    Ja, das muss man. Hat die Marketingabteilung so befohlen! :respekt: