Kaufberatung BMW 530D Automatik 218 PS

  • Kaufberatung BMW 530D Automatik 218 PS

    Hallo zusammen,

    vorab: zu meiner Frage habe ich bereits einige Beiträge gelesen, allerdings hat sich dort für mich noch kein klares Bild herausgebildet. Vielmehr bin ich jetzt noch unsicherer und erhoffe mir auf diesem Wege einige Antworten.

    Ich würde mir gerne den 530D Automatik mit 218 PS zulegen, da dieser noch im Preisrahmen liegt. Jetzt habe ich insbesondere 2 Fragen:

    1) Es wurden in vielen Threads die Unterschiede zu den neuen Modellen mit 231 PS oder höher beschrieben. Ich kann aber nicht einschätzen, ob diese Neuerungen wesentlich sind. Klar das neuere Motoren weiterentwickelt sind. Wenn es sich bei diesen Neuerungen aber nur um geringfügige Anpassungen handelt, würde ich lieber den mit 218 PS kaufen. Die Frage zu den Neuerungen betrifft auch die Automatik. Also kurz gefragt: Hat sich der Motor oder die Automatik so stark verbessert, dass man besser das neue Modell nehmen sollte oder kann man ruhigen Gewissens auch auf die 218 PS Automatik-Variante zurückgreifen?

    2) Zum Spritverbrauch: Klar das dieser abhängig von der Fahrweise ist. Ich habe von Verbräuchen von deutlich über 10 Litern gelesen, auch ein Probewagen hatte einen Verbrauch von über 12 Litern. Meine Frage: Wenn ich grundsätzlich sparsam fahre (viel Überland) und gelegentlich drauftrete, ist dann ein Verbrauch von Durchschnittlich 8 Litern realistisch?

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Viele Grüße
    Martin
  • ... vielen Dank für die Antwort.

    Aber ich bin mir nach wie vor unsicher ob die 218 PS Automatik-Variante in Ordnung geht oder man lieber den Aufpreis für die neueren Motoren und die veränderte Automatik in Kauf nehmen sollte, da hier ggf. wesentilche Verbesserungen vorgenommen worden sind.

    Wenn die 218 PS-Automatik-Variante keine wesentlichen Nachteile hat, würde ich aus Kostengründen dieses Auto wählen. Wenn aber so starke Verbesserungen vorgenommen wurden, würde ich ggf. noch ein bißchen sparen.

    Vielen Dank für weitere Antworten.
  • Ich fahre den 530d Touring 218PS mit der Automatik. Der Motor ist gar kein Problem. Der hat genug Kraft in allen Lebenslagen. Die Automatik funktioniert auch soweit richtig gut. Ab un an hat er mal ein paar komische Schaltvorgänge, wenn er runterschaltet. Dafür gibt es aber Update-Lösungen, für die ich aber noch keine Zeit hatte.

    Mein Fazit: 218PS reicht völlig. Werden meinen jetzt auch wieder verkaufen um einen 535d zu kaufen. Aber eigentlich auch nur, weil meiner jetzt 83tkm drauf hat und ich jetzt noch Geld bekomme. Da ich auch Autohändler bin, komme ichn auch immer günstig an Modelle ran und kaufe nun einen 535d, weil der halt mal wirklich gut geht.
    Gruß Dominik
  • Ich würde schon alleine deswegen zu den neueren Modellen - also LCI greifen, da sie sparsamer sind. Wenn es also finanziell geht, hol dir ein Facelift.
    Naja und wenn du eben sonst noch uneins bist, dann ab zum :) und beide Modelle Probe fahren.
    Das ist wohl aussagekräftiger als als subjektive Meinungen ;)
  • Die ganze frage ist doch nur ein Rechenexemple, also ich fahre persönlich auch seit 2 Monaten einen 530d Automatik mit 218 PS, der Motor ist wirklich super, Bärenstark und man ist in jeder Lebenslage gut Motorisiert. Die neuen Motoren sind zwar etwas sparsamer das stimmt, aber du musst ja mal den aufpreis für einen neueren Wagen Rechnen, die LCI also Facelift Modelle sind im Schnitt 4000-5000 Euro teuerer, bis du diesen Mehrpreis bei einem Verbrauch von vielleicht einem halben Liter auf hundert KM weniger wieder raus hast, musst du lange fahren. Die Automatik ist super bei meinem, die Schaltvorgänge sind kaum zu spüren. Und mein Verbrauch liegt bei Stadt und Überlandfahrt bei 9,2 Liter auf Hundert.

    Ich würde dir ganz klar zu einem Vorfacelift raten, da dieser von Preisleistungsverhältniss einfach besser ist. Letztendlich ist es deine entscheidung.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas behilflich sein bei deiner entscheidung.

    Ganz ganz lg Tobi :cool:
  • Original von Tobi530i
    Die ganze frage ist doch nur ein Rechenexemple, also ich fahre persönlich auch seit 2 Monaten einen 530d Automatik mit 218 PS, der Motor ist wirklich super, Bärenstark und man ist in jeder Lebenslage gut Motorisiert. Die neuen Motoren sind zwar etwas sparsamer das stimmt, aber du musst ja mal den aufpreis für einen neueren Wagen Rechnen, die LCI also Facelift Modelle sind im Schnitt 4000-5000 Euro teuerer, bis du diesen Mehrpreis bei einem Verbrauch von vielleicht einem halben Liter auf hundert KM weniger wieder raus hast, musst du lange fahren. Die Automatik ist super bei meinem, die Schaltvorgänge sind kaum zu spüren. Und mein Verbrauch liegt bei Stadt und Überlandfahrt bei 9,2 Liter auf Hundert.

    Ich würde dir ganz klar zu einem Vorfacelift raten, da dieser von Preisleistungsverhältniss einfach besser ist. Letztendlich ist es deine entscheidung.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas behilflich sein bei deiner entscheidung.

    Ganz ganz lg Tobi :cool:


    Dem pflichte ich voll und ganz bei. Hab auch den VFL 530dA und bei mir ist alles gut!
  • Genauso habe ich das auch gesehen beim Kauf von meinem 535D. Er ist von 7/2006. Also VFL. Um einen FL mit identischer Ausstattung zu bekommen hätte ich locker 10 000 mehr ausgeben müssen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Volker B5 ()

  • Sicherlich kosten die LCI Modelle mehr und das ist auch der Grund für mein warten ;)

    Es sind ja nicht nur die sparsameren Motoren, sondern auch die weiteren Neuerungen, die in den LCI verbaut sind, die dann wieder aufwendig und teuer versucht werden nachzurüsten. Alleine die Scheinwerferumrüstung kostet ja bei BMW 2000€ , wenn ich das richtig gelesen habe.
    Weiterhin bleibt das LCI Modell ja auch das gefragtere im Gebrauchtwagensektor und somit bleibt auch der preisliche Vorteil beim späteren Verkauf.

    Finanziell gesehen beim Kauf, ist das Vorfacelift sicherlich günstiger und wenn man das Fahrzeug die nächsten 10 Jahre fahren möchte und auf die Neuerungen der LCI verzichten kann/möchte, der ist dann damit besser dran.

    Trotz allem meine ich, er soll beide mal fahren und dann entscheiden und ihr lieben Vorfacelift-Besitzer - ihr habt wenigstens schon einen :top: und ich muß eben noch warten :heul: :heul: :heul: .
  • Also ich kann dir auch nur zum Facelift raten, bzw. wenn du wirklich die Wahl und das Finanzielle hast, um dich zwischen FL und VFL zu entscheiden, nimm den neueren, bei meinem handelt es sich zwar nicht um ein Diesel, aber bin auch beide mal parallel gefahren (also FL und VFL) und ich bin froh den LCI gekauft zu haben, auch wenn er teurer war, aber das ist ne reine Kalkulationssache, die ich vor meinem Kauf schon berücksichtigt habe, und ich hab auch solange gespart bis ich das Geld für den LCI zusammen hatte :D !!!
    Aber wie schon erwähnt, dir kann keiner die Kaufentscheidung abnehmen, und du wusstest sicher auch schon vorher das dir hier ein Teil den VFL empfehlen wird und ein Teil den FL :rollen: ...guck dir am besten beide genau an und fahr beide, am besten jeden mal ca. 1 ganzen Tag, probe!!!
  • Original von Volker B5
    Wenn Geld nicht sooo wichtig ist würde ich auch IMMER den FL bevorzugen. Aber manch einer möchte oder kann halt nicht soviel Geld ausgeben und dann ist der VFL ein seeeehr guter Kompromiß. :top: :top:


    Recht hat er :top: :D
  • Beide anschauen und Probefahren, das ist meine Meinung, aber wer übers VFL meckert, hat schon ein ziemlich hohes Niveau.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man das Auto länger fahren will, ärgert man sich irgendwann, dass das FL vieles besser kann ,als der eigene Wagen.

    Aber letztendlich entscheidet der eigene Geldbeutel, ich fahre seit 6 Wochen einen 530dA Touring ,VFL, und hab den Kauf noch nicht eine Sekunde bereut.
    Bei dem Preis den der freundliche angeboten hat, konnte ich auch nimmer mehr nein sagen.

    Zum Verbrauch: Überland und Autobahn mit mäßigen Gasfuss, irgendwo bei 7.3 bis 7.6 Liter.
    Der Verbrauch geht bei Kurzstrecke erheblich in die Höhe, das ist zumindest bei mir der Fall, da erschrecke ich mich immer wieder, wenn wir zum Beispiel mal kurz Einkaufen fahren.
    Und bei Stadt-Stop-and Go Verkehr, viele rote Ampeln usw, ist er nicht unter 9 Liter zu kriegen, aber das ist immer noch akzeptabel, setzt man das Gewicht und den großen Motor und die Automatik, die ja sportlich -nervös schaltet, in Relation zum Verbrauch.


    Gruß Tobe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobe1977 ()

  • Also wir haben beide Varianten. Einen VFL und einen FL. Ich könnte jetzt aber nicht behaupten das der FL vieles besser kann. Das einzige was er wirklich viel besser hat ist das Festplattennavi, aber das gibt es erst ab ca 4/2009.