Kompressor für Niveauregulierung läuft ununterbrochen....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kompressor für Niveauregulierung läuft ununterbrochen....

    Hallo... heute war es ja mal richtig heiss draußen....und nun spielt mein Kompressor der Niveauregulierung verrückt....

    Selbst der Motor ist aus und der Wagen ist abgeschlossen brummt der Kompressor ununterbrochen....

    ist jetzt schon 10min lang so....Motor neu gestartet und beim Fahren brummt er auch. Die Höhe ist aber gleich... er wird nicht höher oder niedriger und beladen wurde er auch nicht....

    Jetzt steht mein E61 vor der Garage und brummt und brummt und brummt!!!!!!!!!!!!!!!!
  • ja habe ich gemacht... jetzt ist ruhe....

    klar habe ich gerade im netz geschaut was es sein könnte....

    Sag du es mir doch...

    Habe nur viele dinge Dinge gefunden dass die schläuche oder der kompressor defekt gehen und " Niveauregulierung gestört" anzeigt...

    aber nirgends dass der Kompressor einfach so läuft......

    oder habe ich was übersheen....?????
  • Aus anderen Forum bmwland.co.uk kopiert:

    5F9A
    Regulation time liftning.
    Signal or value above threshold
    Test conditions fulfilled.
    Error not present now, but already stored.
    Error would cause a varninglamp to light up.

    Auf Deutsch, der Kompressor schafft es nicht den Druck so aufzubauen, dass in der vorgegebenen Zeit die Kiste angehoben wird.
    Da ist aber der Schlauch komplett durch, dass ist kein Leck, sondern ein Riss.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas53639 ()

  • Haste denn schon mal drunter gesehen! Oft es einfacher sich mal drunter zu legen denn dann wirste schon sehen ob da ein schlauch leckt abgerissen ist oder ähnliches.
    Wenn das nicht hilft kannst immer noch Zeitaufwendig im Net danach suchen..
  • Ausage vom Fachmann von air-suspension-shop.com/

    um die Leistung des Kompressors zu überprüfen können Sie,
    bei laufendem Aggregat, mit dem Daumen den Druckschlauch
    zuhalten. Wenn Sie dem Druck ca. 2-3 Sekunden standhalten können, ist der Kompressor noch ok.
    Wenn Sie ein Druckmanometer haben, sollte nach 10 Sekunden ca. 12-15 bar erreicht sein.

    Dazu muss Fahrzeug auf Hebebühne, um Räder zu entlasten.
    In den meisten Fällen ist der Kompressor defekt wegen der defekten Ansaugleitung.

    bei air-suspension-shop.com/ kannst Du auch ein Notfallset bestellen und die Dichtheit der Federn testen
  • laut WDS, wenn Meldung gestört dann hat das System einen Sensorfehler erkannt, dann übernimmt der andere Sensor die Überwachung, dabei wird auf beiden Seiten gleich Luft abgelassen oder aufgefüllt, aber wenn er schief steht kann es nicht ausgeglichen werden. Es gibt auch für den Sensor rechts eine Rep.Satz für das Kabel, warum wohl ?? 61126988910 ist die Et-Nummer

    ich habe auch gerade Probleme, bin im Urlaub in Schweden, bei mir kommt laufend die Meldung gestört oder ausgefallen schon nach ein paar Minuten, aber das Auto ist eher zu hoch, ich denke, ich habe irgendwo einen Wackelkontakt. Ich kann nur nicht schauen, ich habe keinen Wagenheber dabei. Einmal war es weg als ich auf rutschiger Straße bei einer Volbremsung das ABS brauchte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von welpenhund ()

  • so hier so oft genannte Schlauch, welcher porös und rissig wird, ist doch nur für die angesaugte Luft zuständig, die dann komprimiert wird!?
    also ist der Zustand von diesem schlauch erstmal sekundär.

    Da durch die Risse des Schlauches aber auch Dreck in den Kompressor gelangt, wird dieser mit der Zeit immer leistungsuneffektiver/defekt.

    richtig ???


    Wieso pumpt mein kompressor eigentlich nicht dauerhaft wenn er den Druck nicht herstellen kann ???
  • So, jetzt seid Ihr wohl alle gespannt. Hatte doch heute den Termin weil mein Fahrzeug komplett hinten abgesackt war.

    habe mir die tage schon gedanken gemacht, schlauch und Kompressor und die damit verbundenen Kosten beim Tausch....

    WAS SOLL ICH SAGEN......ES WAR ZUM GLÜCK NUR EINE SICHERUNG DEFEKT.....

    EINE NEU REIN UND schon hat er wieder aufgepummmmmmt... :)

    Ich freue mich, mit den schrecken davon gekommen.

    Und das Beste.....habe für die Sicherung nichts bezahlt....

    Es gibt auch freundliche fährige BMW Niederlassungen wo nicht gleich ein teurer Kompressor verkauft wird.....
  • Original von mtuaw
    So, jetzt seid Ihr wohl alle gespannt. Hatte doch heute den Termin weil mein Fahrzeug komplett hinten abgesackt war.

    habe mir die tage schon gedanken gemacht, schlauch und Kompressor und die damit verbundenen Kosten beim Tausch....

    WAS SOLL ICH SAGEN......ES WAR ZUM GLÜCK NUR EINE SICHERUNG DEFEKT.....

    EINE NEU REIN UND schon hat er wieder aufgepummmmmmt... :)

    Ich freue mich, mit den schrecken davon gekommen.

    Und das Beste.....habe für die Sicherung nichts bezahlt....

    Es gibt auch freundliche fährige BMW Niederlassungen wo nicht gleich ein teurer Kompressor verkauft wird.....


    Und war das wirklich nur eine Sicherung? Bei mir ist gestern auch zu diesem Fall gekommen. Erst mal habe ich Relais auseinander genommen und Kontakt gereinigt. Jetzt habe ich Ruhe, die Frage ist, wie lange? BMW meint Kompressor ist defekt...