Vollständig umklappbare Rückbank Limousine (Durchlade)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vollständig umklappbare Rückbank Limousine (Durchlade)

    Hallo zusammen,

    ich fahre derzeit noch eine E39 Limo und vermisse die Durchlade schmerzlich. Woran erkenne ich beim E60 die umklappbare Rückbank? Ist eine Nachrüstung ebenso unmöglich wie beim E39 oder einfacher? Könnte jemand Bilder von der umgeklappten Bank einstellen?

    Danke!
  • Original von Bumer525d
    Mach den Kofferraum auf, oben rechts und links ist jeweils ein Hebel um die Rückbank umzuklappen.


    Ich besitze (noch) keinen E60, daher kann ich auch den Kofferraum nicht öffnen und nachschauen. Es geht mir darum schon auf den Bildern einer Verkaufsanzeige eine umklappbare Rückbank sicher identifizieren zu können. Beim E39 war die Entriegelung direkt neben den Kopfstützen. Beim E60 also im Kofferaum...


    Original von trancy
    Genau und nachrüsten ist ohne Probleme möglich.


    Beim E39 mussten zwingend Karosseriearbeiten erfolgen. Beim E60 ist also nur die Rückbank auszutauschen? Mit welchen Kosten muss man da rechnen?


    Original von xBen
    Zu den Bildern: Da gibts doch genügend Bilder im Netz, oder findet die jetzt nur meine Suchmaschine :?:

    Zudem:
    Der Beitrag
    Oder der da


    Danke, aber diese Themen hatte ich bereits gefunden und sie beantworten meine Fragen nicht ganz.


    Original von trancy
    Du verwirrst ihn doch... Du postest Bilder vom E61 (Touring) Der E61 hat immer eine umklappbare Rückbank, der E60 nicht und hier geht's um den E60.


    Genau. Es geht mir nur um die Limousine. Bilder im umgeklappten Zustand würden mir sehr helfen. Bekommt man da ein Rennrad gut rein? Ist die entstehende Ladefläche eben, sodass man zur Not auch mal darauf schlafen könnte?


    Ist das Durchladesystem beim E60 eher selten oder oft verbaut worden? Beim E39 gibt es ja leider kaum Limos mit dieser äußerst nützlichen Funktion...


    Danke euch!

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von bmw_fan ()

  • Karosseriearbeiten müssen nicht gemacht werden. Es müssen nur ein paar Teile gekauft werden (kosten ca. 100€ in Summe) und die umklappbare Rückbank selbst.

    Bei Komfortsitzen ist immer eine umklappbare Rückbank dabei. Sonnst kannst du wenn du die Rückbank von außen anschaust einen Schlitz in der Rückbank (nicht in der Mitte der Rückbank sondern eher seitlich) zum Beifahrer sehen.

    Die Rückbank liegt nicht eben, wenn man diese umklappt. Ist aber nicht so schlimm, ist etwas noch oben geneigt. Ein Rennrad habe ich noch nicht probiert reinzubekommen. Schlafen im E60? :zzz:

    Aber mach dir kein Kopf, wenn dir die Rückbank so wichtig ist, dann bekommst du bei deinem Autokauf bestimmt eine mit. So selten sind diese nicht...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von trancy ()

  • Original von trancy

    ...

    Bei Komfortsitzen ist immer eine umklappbare Rückbank dabei. Sonnst kannst du wenn du die Rückbank von außen anschaust einen Schlitz in der Rückbank (nicht in der Mitte der Rückbank sondern eher seitlich) zum Beifahrer sehen.

    ...



    Stimmt nicht! Ich habe Komfortsitze in meinem E60 und KEINE geteilte/umklappbare Rückbank.
  • Ich habe oft mein Mountainbike im Kofferraum. Dies ist ohne Probleme moeglich. Lediglich mein Vorderrad mache ich vorher raus, so dass der Lenker um 90 Grad eingeschlagen werden kann. Dann mit der Schaltung nach oben, eine Hand am Pedal und eine in der Lenkergegend, rein damit, Hinterrad voran. Klappe zu und fertig. Geht sauschnell und einfach.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BitteNichtBlitzen ()

  • Original von BitteNichtBlitzen
    Ich habe oft mein Mountainbike im Kofferraum. Dies ist ohne Probleme moeglich. Lediglich mein Vorderrad mache ich vorher raus, so dass der Lenker um 90 Grad eingeschlagen werden kann. Dann mit der Schaltung nach oben, eine Hand am Pedal und eine in der Lenkergegend, rein damit, Hinterrad voran. Klappe zu und fertig. Geht sauschnell und einfach.


    Genau das vermisse ich bei meinem E39. Dachte damals noch ganz naiv, dass die Bank serienmäßig umklappbar sei. Jetzt muss ich immer beide Räder demontieren und das Bike auf die Rückbank legen und allerlei Zeugs unterlegen um das Leder zu schonen. Das ist natürlich sehr nervig. Naja es wird wohl Zeit für einen E60... :D