CCC spint, Radio nicht wählbar!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CCC spint, Radio nicht wählbar!

    Hi,

    habe seit kurzen (3 Tagen) ein neues Phänomen. Auto ganz normal betrieben, ausgestiegen, 15min später wieder los gefahren und das CCC spinnt. Es bootet, stürzt an (Bildschirm wird weiß, BMW Zeichen kommt wieder) und das in einer Schleife bis ich das Auto wieder abstelle.
    Dann kann es sein, das es nach den nächsten Start wieder normal geht, oder aber das es ein bis zwei Mal bootet und dann habe ich wieder die Menüauswahl. Leider ist dann FM und AM nicht wählbar. Mach ich einen CCC reset via Tool32 fährt das CCC hoch und alles geht wieder. Ich kann das Auto auch 2-3 Mal abstellen und neu starten, aber spätestens nach dem 3 Mal wieder das gleiche, entweder hängt es in der Schleife oder es geht kein FM / AM.
    Habe auch mal die Most Konfiguration neu geschrieben, aber da bringt wie gesagt nicht wirklich was, nach 3 Mal ist wieder alles beim alten.

    Hier der FS und der Info Speicher. Es handelt sich um einen e61 Bj 12/05 mit Navi Prof, TV, Mulf, CD-Wechsler...

    F E H L E R S P E I C H E R L E S E N
    E18F Zentrale Registry stimmt nicht mit der Sollkonfiguration ueberein (Error_Registry_New).

    Fehlerhäufigkeit: 36 Logistikzähler : 31
    1. Umweltsatz Kilometerstand 137048 km VDO-Error ee7ce18f Hex Diagnoseadresse 3f Hex dummy2 00000000 Hex dummy3 00 Hex
    2. Umweltsatz Kilometerstand 137064 km VDO-Error ee7ce18f Hex Diagnoseadresse 3f Hex dummy2 00000000 Hex dummy3 00 Hex
    Fehlercode: E1 8F 00 24 1F 42 EB EE 7C E1 8F 3F 00 00 00 00
    00 42 ED EE 7C E1 8F 3F 00 00 00 00 00-------------------------------------------------------------
    E18C

    Device hat die Monitoringnachricht nicht abgenommen oder bestaetigt. (Error_Monitoring).
    Fehlerhäufigkeit: 2 Logistikzähler : 31
    1. Umweltsatz Kilometerstand 137048 km VDO-Error ee7ce18c Hex Diagnoseadresse ff Hex dummy2 00000000 Hex dummy3 00 Hex
    2. Umweltsatz Kilometerstand 137064 km VDO-Error ee7ce18c Hex Diagnoseadresse ff Hex dummy2 00000000 Hex dummy3 00 Hex
    Fehlercode: E1 8C 00 02 1F 42 EB EE 7C E1 8C FF 00 00 00 00 00 42 ED EE 7C E1 8C FF 00 00 00 00 00-------------------------------------------------------------

    E187 K-CAN Kommunikationsfehler
    Fehlerhäufigkeit: 1 Logistikzähler : 31
    Kilometerstand 137064 km VDO-Error ee220000 Hex dummy1 0001 Hex dummy2 00000000 Hex
    Fehlercode: E1 87 00 01 1F 42 ED EE 22 00 00 00 01 00 00 00 00

    I N F O S P E I C H E R L E S E N
    ---------------------------------------
    930F Ein Device hat im laufenden Betrieb seinen Bypass All geschlossen (Error_NCE).
    Fehlerhäufigkeit: 142 Logistikzähler : 31
    1. Umweltsatz Kilometerstand 137048 km VDO-Error ee7c930f Hex Diagnoseadresse ff Hex dummy2 00000000 Hex dummy3 00 Hex
    2. Umweltsatz Kilometerstand 137064 km VDO-Error ee7c930f Hex Diagnoseadresse ff Hex dummy2 00000000 Hex dummy3 00 Hex
    Fehlercode: 93 0F 00 8E 1F 42 EB EE 7C 93 0F FF 00 00 00 00 00 42 ED EE 7C 93 0F FF 00 00 00 00 00-------------------------------------------------------------
    9308 Device bekam Reset (Error_Reset).
    Fehlerhäufigkeit: 36 Logistikzähler : 31
    1. Umweltsatz Kilometerstand 137048 km VDO-Error ee240000 Hex dummy1 4e4f Hex dummy2 62730000 Hex
    2. Umweltsatz Kilometerstand 137064 km VDO-Error ee240000 Hex dummy1 4e4f Hex dummy2 62730000 Hex
    Fehlercode: 93 08 00 24 1F 42 EB EE 24 00 00 4E 4F 62 73 00 00 42 ED EE 24 00 00 4E 4F 62 73 00 00-------------------------------------------------------------
    930A Device ist im Zustand Normal Operation und das Licht am Eingang geht ohne Vorankuendigung aus (Error_Sudden_light_off).

    Fehlerhäufigkeit: 5 Logistikzähler : 40
    1. Umweltsatz Kilometerstand 137048 km VDO-Error ee7c930a Hex dummy1 0000 Hex dummy2 00000000 Hex
    2. Umweltsatz Kilometerstand 137136 km VDO-Error ee7c930a Hex dummy1 0000 Hex dummy2 00000000 Hex
    Fehlercode: 93 0A 00 05 28 42 EB EE 7C 93 0A 00 00 00 00 00 00 42 F6 EE 7C 93 0A 00 00 00 00 00 00-------------------------------------------------------------
    930C Kurze Unlocks (Error_Unlock_Short).
    Fehlerhäufigkeit: 1 Logistikzähler : 31
    Kilometerstand 137064 km VDO-Error ee7c930c Hex dummy1 0000 Hex dummy2 00000000 Hex
    Fehlercode: 93 0C 00 01 1F 42 ED EE 7C 93 0C 00 00 00 00 00 00 =============================================================

    Die Sicherung Nr. 34 habe ich schon mal gezogen (hat nichts gebracht), werden morgen das ganze mal Ausbauen und die Verkabelung ansehen, ob da irgend ein Problem besteht. Wenn nicht werde ich wohl das CCC mal flashen müßen. Ist es sinnvoll das ganze zu flashen oder nur einzelne Komponenten.

    Weiter wollte ich die CGate mal mit einer leeren .MAN codieren, aber da bekomme ich einen Fehler in NCS

    ">> ERROR! Modul: COAPI2.CPP, Proc: coapiRunCabd, LineNr: 06, ErrorNr: 2000
    SG_CODIEREN"

    Alle anderen Steuergeräte kann ich wunderbar codieren. Was kann das sein?

    Hat jemand schon mal solch ein CCC Problem gehabt? Oder liegt es woanders?

    Gruß 6er
  • Hi,

    ja habe ich schon probiert. Habe heute ne neue Bootdatei geschrieben, aber leider hat das auch nix gebracht. Wollte das ganze nun flashen, aber komm nicht weiter.
    Mit ZubUpd bricht er ab, und mit Auswahl der ZubNr sagt er er kann nicht updaten...
  • Ich hoffe du hast wenigstens ne OPS und hast versucht über MOST zu flaschen, und nen ladegerät welches die benötigten ampere halten kann, am sonsten hättest du ein totes gerät wenn du mit nem einfachen OBD kabel ein CCC ohne ladegerät flaschen würdest ;)
    Über MOST dauert ein update schon locker 4 stunden, über OBD würde es 8-10 stunden dauern ;)
    Sieh es als glück im unglück dass es nicht geklappt hat.

    Überprüfe deine winkfp einstellungen, ich rate lieber neu installation von bmw standart tools 2.11, dann alles neu updaten, werksdaten importieren und nochmal versuchen.

    Hast du schon die anschlüsse überprüft ? Vielleicht hat sich der stecker gelöst ;) und was ist mit tool32 und reset von allen 5 CCC steuergeräten, schon versucht?
  • Hi,

    ja habe ein Ladegerät, habe das schon mal vor zwei Jahren gemacht, dauert über OBD 18h, aber ich habe jetzt ne OPS. Beim CCCA60 ist es abgebrochen, d.h. bei 11% ging nix mehr. Aber wenn man das Gerät ca. 20min Stromlos macht, geht es wieder...es hing Stundenlang im BMW Bildschirm fest, es half nichts mehr. Aber dann aus frust habe ich es raus gebaut und einfach liegen gelassen um Infos im Netz zu finden aber ohne Erfolg, wieder eingebaut und es bootet wieder. Der Fehler ist aber immernoch vorhanden.

    Habe die 2.11 drauf, frisch installiert mit V40 Daten.

    Als Beispiel habe beim CCCA60 die HW Nr 9193871. Über ZusNr bei Eingabe dieser Nummer findet er kein Update. Gehe ich auf UpdZub sagt er mir 9193871->9193872 aber wie gesagt, bei 11% ist Game Over. habe dann noch 2-3 Mal versucht und ohne Erfolg.

    Werde nun mal ISSS ansetzten und einen Maßnahmenplan erstellen. Mal sehen was der mir für Nummern gibt. Kann man mit ISSS auch einzelene Steuergeräte flashen? Wenn ja wie?

    Gruß 6er
  • Mal kurze Zwischenfrage, interessiert mich schon lange:

    Warum geht das eigentlich so langsam? Sind das so riesige Datenmengen? Ich mein, man ließt von Lichtwellenleitern, 20 Euro Netzwerkkarten haben Gigabit Standard und dann muss ich um ne Software zu flashen 4 Stunden warten? Ich weis, daß die BMW Software um die 50 GB hat, aber das sind ja alle Fahrzeuge. So ne komplette Software für eine Baureihe hat vielleicht wenns hochkommt ein halbes GB. Das muss doch auf ein paar Sekunden da rüberhüpfen müsste man meinen.

    Wo ist da der Flaschenhals? Genauso mit der BMW Diagnose, CarKey Memory... Da schläfst Du halb ein, wenn Du das machst. Sind da so schlechte Schnittstellen in den Autos verbaut?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Facelift ()

  • Original von Facelift
    Mal kurze Zwischenfrage, interessiert mich schon lange:

    Warum geht das eigentlich so langsam? Sind das so riesige Datenmengen? Ich mein, man ließt von Lichtwellenleitern, 20 Euro Netzwerkkarten haben Gigabit Standard und dann muss ich um ne Software zu flashen 4 Stunden warten? Ich weis, daß die BMW Software um die 50 GB hat, aber das sind ja alle Fahrzeuge. So ne komplette Software für eine Baureihe hat vielleicht wenns hochkommt ein halbes GB. Das muss doch auf ein paar Sekunden da rüberhüpfen müsste man meinen.

    Wo ist da der Flaschenhals? Genauso mit der BMW Diagnose, CarKey Memory... Da schläfst Du halb ein, wenn Du das machst. Sind da so schlechte Schnittstellen in den Autos verbaut?


    Wen man sich mal in die Spezifikationen vom CAN BUS rein liest wird man merken das der CAN-Bus (K-Can) mit maximal 125kBit/s arbeitet.

    Die schnellsten analogen Modems hat 56kbit Übertragungsrate.

    Jetzt kann man sich ausrechnen das es einfach dauert um die Daten aufs CCC zu bekommen wen man es per CAN-BUS (OBD Interface) flasht.

    Most arbeitet mit bis zu 23MBit/s also wesentlich schneller.

    VG Mike
  • Es gibt hier und in anderen Boards Experten die behaupten, mit diesem : ebay.de/itm/361702394402?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
    und WinKFP kann man keine Software flashen, diese Experten sind entweder Loser, haben es nie gemacht oder brauchen welche, die ihr ICOM bezahlen. Ich habe mein CCC Pro 9193871 zerschossen gehabt und mit 9193882 geflasht und das mit dem billigen Interface und WinKFP, Punkte: F1, F1, F4, F8, F3. Voraussetzung: mind. 15A Ladegerät anschließen, INPA, SP-Daten, frische Luft für den Lappi (IBM T60 mit Win7), 6 Stunden warten und wenn er fertig ist kommt 100$, warten bis der CCC Bildschirm wieder da ist und die Soft zeigt OK oder Abrechen, "hier Abbrechen wählen", sonst fängt er wieder von vorn an. Außer der Sprache brauchte ich nichts einstellen, codieren brauchte ich nicht.
  • Hi also mit einen Icom und über most flashen dauert ca. 1 stunde .

    "Mache sowas täglich"

    über OBD funktioniert es nie 100% bzw. es gehen daten verloren und ist verschenkte zeit , es kann mehr probleme verursachen als vorher vorhanden waren.

    Ich habe trotz abbrechen (software hänger) beim Flashen noch nie was zerschossen bekommen.

    Wenn ein steuergerät defekt ist und dann Probleme macht dann hilft auch kein Flashen .

    Ich kann auch nicht mit einem verunfallten PKW in die Waschanlage fahren und hoffen das alles danach wieder ganz ist .(beispiel)