!!!! Die grosse Chiptuning Sammelbestellaktion bis 30.03.2012 !!!!

    • Original von why@e90-Forum
      Erst sagst du, dass ich dir IMMER NOCH keinen Preis geschickt habe obwohl du garnicht gefragt hast


      Hier hast du vollkommen RECHT, ja ich hab dich offiziell vergessen nach dem Preis zu fragen. Aus diesem Grund Entschuldige ich mich bei dir.

      Original von why@e90-Forumund jetzt habe ich Dominik die 400PS garantiert und nachweist. Ersteres ist ja bereits geklärt und zu letzerem habe ich gesagt, dass ich Dominik fragen diesbezüglich fragen werde? Leg mir doch bitte keine Worte in den Mund :bad:


      Original von why@e90-Forum
      550i N62B48 (Serie 367 PS)
      550i STAGE 1 400 PS / 530 Nm


      Diese Aussage erklärt wie ich auf die 400 PS komme, da steht nix von CA.

      Außerdem irgendwie sagst du immer wieder der Dominik wird sich melden oder du wirst es klären und am nächsten tag geschieht immer noch nix.

      Es haben hier schon mehrere User angemerkt, dass die Leistung utopisch ist und bisher keinen Feedback von den Dominik erhalten. Bei dem mir mitgeteilten Preis erwarte ich zumindest ein Feedback des Tuners.

      Ich will dir keine Worte in den Mund legen, sondern einfach von dir eine klare Antwort erhalten wie der Dominik mir die 400PS garantieren kann.
    • Original von mathias1981
      Ich höre immer nur Dominik :?: warum braucht er denn dich als "Mittelsmann" und kann nicht selber seiner evtl. zukünftigen "Kundschaft" schreiben ?

      Ich weis zwar nicht, ob du dir den ersten Beitrag dieses Threads durchgelesen hast aber für dich kopiere dir auch die passende Passage noch mal, damit du dir nicht den gesamten Beitrag durchlesen musst:
      [list]Gewerbliche Angebote sind hier nicht erwünscht und der Admin hat ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur ich als Ansprechpartner für die Sammelbestellung dienen darf. Aus diesem Grund werde ich keine Kontaktdaten von Dominik hier veröffentlichen. Ich bin kein Tuner und kann sicherlich nicht alle Anfragen eigenständig kompetent beantworten. In diesem Fall werde ich die Frage an Dominik weiterleiten und euch dann eine Rückmeldung geben. Meine Kontaktdaten findet ihr am Ende dieses Beitrags.
      [/list]
      Original von mathias1981 Deshalb finde ich den persönlichen Kontakt zu Interessenten und potentiellen Kunden sehr wichtig

      Dominik wünscht auch den persönlichen Kontakt zu seinen Kunden und es ist auch für den Interessenten sicher nicht sehr schwer, die Kontaktdaten rauszubekommen. Es gibt ja schließlich beispielsweise Websites von Firmen oder auch bestimmte Foren wo die Kontaktdaten veröffentlicht worden sind ;)
      Original von mathias1981 Irgendwie seit ihr schon ein komischer "Verein" ist nicht böse gemeint, aber just my 2 cent :O

      Wer "ihr"? Das e90-forum oder UNIQUE Autotechnik?

      _____________________________________________________

      Original von FulanoDiese Aussage erklärt wie ich auf die 400 PS komme, da steht nix von CA.

      War mir schon klar, wie du auf die 400PS kommst ;)
      Original von FulanoAußerdem irgendwie sagst du immer wieder der Dominik wird sich melden oder du wirst es klären und am nächsten tag geschieht immer noch nix.

      Habe Dominik gebeten sich hier zu äußern und er hat mir auch gesagt, dass es das tun wird, sobald er die Zeit dazu findet. Mehr kann ich einfach nicht machen. Ich werde sicher nicht 120km nach BadVilbel eiern, und ihn an seinen Schreibtischstuhl fesseln, damit er die Zeit hat hier zu antworten. Kannst du gerne machen wenn du möchstest. Oder du rufst ihn einfach an und fragst ihn persönlich.
      Original von FulanoEs haben hier schon mehrere User angemerkt, dass die Leistung utopisch ist und bisher keinen Feedback von den Dominik erhalten. Bei dem mir mitgeteilten Preis erwarte ich zumindest ein Feedback des Tuners.

      Würde ich an deiner Stelle auch erwarten. Aber wenn ich Du wäre, und wirklich an der Leistungssteigerung interessiert bin, dann würde ich bei ihm anrufen. Im Notfall muss man halt auch mal zum äußeren Greifen und miteinander reden ;)
      Original von FulanoIch will dir keine Worte in den Mund legen, sondern einfach von dir eine klare Antwort erhalten wie der Dominik mir die 400PS garantieren kann.

      Das du von mir die Antwort erhalten WILLST schmeichelt mir irgendwie. Noch WILL ich dir auch gerne eine Antwort geben aber ich habe leider nur die Telefonnummer, die auch in oben bereits erwähnten Websiten und Foren genannt wird und da ist nunmal nur zu Geschäftszeiten jemand erreichbar.

      Ich glaube du vergisst, dass ich das hier nur noch mache, weil ich es machen möchte. Die 40% Rabatt sind nämlich bei 121 Teilnehmern mittlerweile erreicht und somit auch mein ursprüngliches Ziel. Ich bekomme keine Provision von Dominik ;)
    • Ich bewundere deine Geduld, why. :top:

      Nochmal klargestellt: Es handelt sich hier um einen User aus dem E90 Forum, der auf diesem Wege User finden will, um für alle einen Sonderrabatt zu erhalten.

      Warum wird er hier so angegangen? Er hat doch mehrfach geschrieben, dass er von technischen Details keine Ahnung hat und kümmert sich aufwendig darum, eure Fragen so gut es geht zu beantworten... :?:

      Und was soll der "komische Verein" ? Das E90-Forum ist genau wie das E60-Forum ein Forum von Enthusiasten für Enthusiasten. :trinken:

      Manchmal echt seltsam, was hier abgeht!

      Edit: Und bitte hier nur noch mit absolutem On-Topic weiter! Danke. :trinken:

      Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben
    • Original von why@e90-Forum

      Habe Dominik gebeten sich hier zu äußern und er hat mir auch gesagt, dass es das tun wird, sobald er die Zeit dazu findet. Mehr kann ich einfach nicht machen. Ich werde sicher nicht 120km nach BadVilbel eiern, und ihn an seinen Schreibtischstuhl fesseln, damit er die Zeit hat hier zu antworten. Kannst du gerne machen wenn du möchstest. Oder du rufst ihn einfach an und fragst ihn persönlich.


      Da hab ich dein Antritt also falsch verstanden. Ich war der Meinung, dass Du erstmal all die Fragen sammelst und dann gebündelt an Dominik stellst. Weil sonst würde der ja wirklich nur am Telefon oder PC hängen. Es ist also gewünscht direkt mit ihm alles zu klären und dann hier nur "Ja" oder "Nein" zusagen.

      Anrufen hab ich auch schon versucht und leider geht keiner ans Telefon, obwohl es Geschäftszeiten sind. (Das klappt bei anderen Tunern auch besser)

      Ich denke es wäre für alle einfacher wenn du im ersten Thread einfach darauf verweist, dass alle Fragen mit Dominik direkt geklärt werden sollen, denn du hast sicherlich was besseres zu tun als seine Sekretärin zu spielen :)
    • Wann und wie oft, hast du versucht ihn zu erreichen?

      Also ich habe heute mit Dominik telefoniert und die Fragen klären können. Werde aber jetzt erstmal Abendessen und mich mit meiner besseren Hälfte auf die Couch pflanzen. Denke aber, dass ich dann zu späterer Stunde noch ein bisschen Zeit finde um zu antworten. Dann bekommen auch die User, die mir PNs geschickt haben eine Antwort :top:

      Kurz vorweg...
      @ Fulano: Ja
      @BMW-on-Tour: müssten wesentlich mehr als 450NM sein ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von why@e90-Forum ()

    • Ich hoffe mal, dass ich das alles so wiedergeben kann, wie Dominik mir das heute Nachmittag am Telefon erklärt hat.

      [SIZE=3]Kann UNIQUE bzw. Dominik den 550i auf 400PS bringen?[/SIZE]
      Kurz und knapp...Ja er kann aber es ist nicht immer sinnvoll.

      Hintergrund:
      Generell sind aber ALLE Angaben der Leistungssteigerungen bei JEDEM Tuner nur Richt- und Erfahrungswerte. Jedes Auto hat schon von vornherein durch die Serienstreuung eine indivuduelle Leistung. Der eine 550i hat die von BMW angegebenen 367PS, ein anderer wieder nur 350PS und der nächste 375PS. BMW bekommt es also nicht hin, jedem 550i die gleiche Leistung zu verpassen. Das ist einfach mal als Tatsache anzuerkennen, denn ich will und kann hier an dieser Stelle nicht in die Thematik des Motorenbaus einsteigen. Wer dazu mehr wissen möchte, kann sich gerne an Dominik wenden.

      Warum gibt Domink die 400PS beim 550i dann an, wenn es individuell auf jedes Fahrzeug ankommt, was bei der Leistungssteigerung erreicht wird?
      Nun die Frage ist relativ leicht zu beantworten. Die 400PS sind weder utopisch, noch aus der Luft gegriffen. Er hat bei Leistungssteigerungen von 50i-Motoren diese Leistung mit seiner Software schon erreicht. Diese Leistung wird aber keinesfalls bei jedem 50i erreicht, denn das ist nicht das oberste Ziel. Viel wichtiger ist, dass die Langlebigkeit der Antiebskomponenten unter dem Tuning nicht leidet. Wenn der individuelle Motor also nach der (auf Langlebigkeit ausgelegten) Leistungssteigerung beispielsweise nur 390PS hat, dann ist das nach Dominiks Maßstäben immernoch besser, als 400PS die dem Motor schaden könnten.

      Kann Dominik garantieren, dass er die Leistung des 550i auf 400PS steigert?
      Die Antwort richtet sich direkt an Fulano, denn sowas ist keinesfalls zu empfehlen. Wenn du Dominik darum bittest, dir die 400PS (mindestens) in deinem 550i zu garantieren, dann macht er das. Du kannst zu ihm kommen und er wird die Leistung deines 550i auf biegen und brechen, auf 400 (minimal) PS steigern. Falls dein 550i (Thema Serienstreuung) mehr als die angegebenen 367PS hat, kann diese Leistungssteigerung sogar ohne überschreiten der Bauteileschutzgrenzen erreicht werden aber falls nicht, dann muss Dominik diese Schutzgrenzen außer acht lassen. Auf 400PS bringt er deinen 550i auf jeden Fall, die Frage ist nur, wie gesund das im Nachhinein für deinen Motor sein wird, falls die Bauteileschutzgrenzen außer acht gelassen werden. Er gibt dir sogar dein Geld zurück und bezahlt dir die Leistungsmessung auf dem Prüfstand, falls die 400PS nicht erreicht werden.

      Warum ist das KEINESFALLS zu empfehlen?
      Dominik wird NIE bei einem Kundenfahrzeug eine Leistungssteigerung durchführen, die außerhalb der von BMW vorgegebenen Bauteileschutzgrenzen liegt, esseidenn der Kunde wünscht das ausdrücklich. Er kann aus jedem Motor mehr "rausholen" als die im ersten Posting angegebenen Werte, aber wer will schon eine Leistungssteigerung, die die Antriebskomponenten gefährdet? Kein Tuner, der etwas von seinem Handwerk versteht, würde seinen Kunden zu soetwas raten.
      _____________________________________________________
      _____________________________________________________

      Da hab ich dein Antritt also falsch verstanden. Ich war der Meinung, dass Du erstmal all die Fragen sammelst und dann gebündelt an Dominik stellst. Weil sonst würde der ja wirklich nur am Telefon oder PC hängen. Es ist also gewünscht direkt mit ihm alles zu klären und dann hier nur "Ja" oder "Nein" zusagen.

      Dazu ein eindeutiges JAIN :D
      Preisanfragen kann ich beantworten und wenn gewünscht telefoniere ich auch mit Dominik und kläre kompliziertere Fragen für euch. Man braucht auch hier nicht "JA" oder "Nein" zum Tuning zu sagen sondern sich einfach bei Dominik melden und einen Termin ausmachen. Ich bin nur hier, weil der Admin hier keine gewerblichen Angebote duldet und ich als Ansprechpartner dienen soll. Das ist meine Aufgabe. Das heist aber nicht, dass sich der Interessierte nicht an Dominik wenden soll, im Gegenteil! Ich würde auch keine Leistungssteigerung an meinem e92 335d durchführen lassen, ohne mich vorher persönlich mit dem Tuner auseinander zu setzen und nur auf Aussagen eines Laien vertrauen. :spinnen:

      Anrufen hab ich auch schon versucht und leider geht keiner ans Telefon, obwohl es Geschäftszeiten sind. (Das klappt bei anderen Tunern auch besser)

      Zwischen gestern Abend 23Uhr und heute Morgen 09:30Uhr hast du es versucht ihn zu erreichen? Du gibts aber schnell auf, dafür, dass dir die Sache so wichtig ist.
      Dominik hat extrem viel zu tun bei derzeit über 121 Teilnehmern an der Sammelbestellung inkl. seinen "regulären" Kunden. Ich habe mittlerweile ja schon über 140 Anfragen bearbeitet und bei Dominik sind das schon weit über 1000. Ich persönlich kann also nachvollziehen, wenn er nicht jede Minute am Tag telefonisch zu erreichen ist. Andere Tuner können das sicher auch nicht oder zumindest nicht persönlich. Aber wer will schon einen vorgefassten Textbaustein, der von einer Sekretärin als Antwort kopiert und versendet wird. Dominik kümmert sich um jede Anfrage persönlich, macht alle Leistungssteigerungen persönlich und berät am Telefon auch nicht nur schnell schnell, sondern so ausführlich, wie das der Interessierte wünscht. Ich habe mit ihm heute 45 Minuten telefoniert. Bei mir ist es übrigens gleich ans Telefon gegangen aber ich habe ihn auch schon mal erst beim 5. Versuch erreicht. Er hat auch schon zurück gerufen, wenn ich ihn nicht erreicht habe.

      Ich denke es wäre für alle einfacher wenn du im ersten Thread einfach darauf verweist, dass alle Fragen mit Dominik direkt geklärt werden sollen, denn du hast sicherlich was besseres zu tun als seine Sekretärin zu spielen smile

      Ich sehe das nicht als Arbeit sondern als Hobby. Mich interessiert die Thematik Chiptuning einfach und bei jeder Frage die ich an Dominik weiterleite und wo ich eine Antwort bekomme, hab auch ich ein bisschen mehr darüber gelernt. Das 45-Minuten-Gespräch heute nachmittag, war für mich sehr interessant und aufschlussreich :top:
      Es wäre ist nicht sinnvoll, Dominik mit ALLEN Anfragen zu "belasten". Oft sind es ja nur Preisanfragen, die auch ich schnell unkompliziert klären kann. Wer allerdings nach der Preisanfrage wirklich Interesse zeigt, dem rate ich tatsächlich dazu, mit Dominik mal zu telefonieren. Da kannst du gerne die User hier fragen ;)



      @BMW-on-tour: Du bekommst ne PN wegen deiner Anfrage
    • @why@e90-Forum:
      Vielen Dank für deine Recherche.

      Zum Telefonieren ich hab es drei zwischen 08.00 bis 09.30 Uhr versucht und jedes mal war keiner zu sprechen.
      In der Preiskategorie bin ich nicht bereit hinter einen Tuner hinterherzulaufen. In der Zeit des Internets und des direkten Preisvergleichs kann ich mit wenigen Klicks alternativen finden, die die selbe Dienstleitung anbieten bzw. etablierte Firmen sind (z.B. Hamann, Hartge und Alpina).

      Ist nur meine persönliche Meinung.

      Ich finde es auch gut, dass Dominik ganz klar sagt, dass er nicht bei jeden Wagen ohne biegen und brechen die Leistung erziehlen kann. Ich würde sogar behaupten, wenn mein Wagen jetzt nur 350 PS hat, dass er es nicht hinkriegt da noch 50 PS rauszuholen.

      Komischerweise sagen viele Tuner, dass die 400PS sogar mit biegen und brechen nicht bei einem 50er zu erziehlen sind.
    • Zum Telefonieren ich hab es drei zwischen 08.00 bis 09.30 Uhr versucht und jedes mal war keiner zu sprechen. In der Preiskategorie bin ich nicht bereit hinter einen Tuner hinterherzulaufen. In der Zeit des Internets und des direkten Preisvergleichs kann ich mit wenigen Klicks alternativen finden, die die selbe Dienstleitung anbieten bzw. etablierte Firmen sind (z.B. Hamann, Hartge und Alpina).


      Ich glaube das Thema Erreichbarkeit hab ich recht eindeutig erklärt. Was die 3 genannten Tuner angeht und die Möglichkeit ein gutes Chiptuning auch dort zu bekommen stimme ich dir zu. Nur gibts es laut Websiten für deinen 550i kein Chiptuning von Hamann und Hartge. Harte bietet die Vmax-Aufhebung an aber selbst die liegt Preislich in einem ganz anderen Bereich. Wie das bei Alpina ist, weis ich nicht. Die Website gibt da leider nicht viel her. Glaub aber auch da nicht, dass die Preislich im Vergleich interessant sind. Von der gebotenen Qualität, gehe ich aber bei allen 3 genannten Tunern davon aus, dass die ihr Handwerk ebenfalls verstehen.

      Ich finde es auch gut, dass Dominik ganz klar sagt, dass er nicht bei jeden Wagen ohne biegen und brechen die Leistung erziehlen kann. Ich würde sogar behaupten, wenn mein Wagen jetzt nur 350 PS hat, dass er es nicht hinkriegt da noch 50 PS rauszuholen.


      Die Frage ob möglich oder nicht habe ich ausführlich beantwortet. Du wolltest eine Garantie und das Versprechen der Kostenrückerstattung, falls die Leistung nicht erreicht wird. Die hast du bekommen. Was gibt es noch zu klären?

      Komischerweise sagen viele Tuner, dass die 400PS sogar mit biegen und brechen nicht bei einem 50er zu erziehlen sind.

      Ich bin auch absolut überzeugt davon, dass das für viele Tuner nicht möglich ist.
    • @why@e90forum:

      Meine letzte Frage wäre bezüglich der Leistungsdiagramme, hat Dominik welche da?
      Damit wäre auch die Discussion zu Ende, ob die 400Ps beim 50er möglich sind.

      @BMW-on-Tour: was verträgt nun dein Getriebe? Ich hab deine anderen Threads durchgelesen und seitdem interessiert mich es was man so einen Getriebe tatsächlich zumuten kann. :faq:
    • @ fulano

      Also zumuten kann man dem Getriebe ne ganze Menge, ob es auf dauer hält ist die frage...hab nun insgesamt beim 25dA lci (ob nun 3er oder 5er) viele gesehen die Drehmomente zwischen 550-580nm haben, scheinbar hält es bei denen auch noch, wobei ich der festen Überzeugung bin das soviel auf Dauer nicht gesund ist...Dominik meint die Bauteileschutzgrenze liegt bei 565-570nm...
    • Original von BMW-on-tour
      @ fulano

      Also zumuten kann man dem Getriebe ne ganze Menge, ob es auf dauer hält ist die frage...hab nun insgesamt beim 25dA lci (ob nun 3er oder 5er) viele gesehen die Drehmomente zwischen 550-580nm haben, scheinbar hält es bei denen auch noch, wobei ich der festen Überzeugung bin das soviel auf Dauer nicht gesund ist...Dominik meint die Bauteileschutzgrenze liegt bei 565-570nm...


      Na wozu gibt dann BMW und ZF das Getriebe mit 400 oder 450 NM an :?: Da habt ihr wochenlang diskutiert und nach möglichen Fakten gesucht und jetzt stellt sich heraus, dass du deinen ohne Bedenken tunen kannst.
    • Original von Fulano
      Original von BMW-on-tour
      @ fulano

      Also zumuten kann man dem Getriebe ne ganze Menge, ob es auf dauer hält ist die frage...hab nun insgesamt beim 25dA lci (ob nun 3er oder 5er) viele gesehen die Drehmomente zwischen 550-580nm haben, scheinbar hält es bei denen auch noch, wobei ich der festen Überzeugung bin das soviel auf Dauer nicht gesund ist...Dominik meint die Bauteileschutzgrenze liegt bei 565-570nm...


      Na wozu gibt dann BMW und ZF das Getriebe mit 400 oder 450 NM an :?: Da habt ihr wochenlang diskutiert und nach möglichen Fakten gesucht und jetzt stellt sich heraus, dass du deinen ohne Bedenken tunen kannst.

      Das würde ich so nich sagen, da verlass ich mich doch lieber mehr auf die offiziellen Angaben, wobei man da auch erwähnen muss das diese unter dauerlast ermittelt wurden und diese definitiv aushalten müssen, ich mein, wer ist dauerhaft mit 550nm unterwegs...bis jetz haben zig Berichte, gerade im e90 Forum, aber gezeigt das, trotz Optimierung weit über 450nm oder sogar 500nm, immernoch alles standfest ist...wie immer auch alles eine frage des Umganges...auf alle Fälle geh ich das mittlerweile etwas ruhiger an und hoffe auf lange Haltbarkeit :D
      Ich lass mich morgen mal überraschen was an Leistung bei mir raus kommt :pop:
    • Original von Fulano
      @why@e90forum:

      Meine letzte Frage wäre bezüglich der Leistungsdiagramme, hat Dominik welche da?
      Damit wäre auch die Discussion zu Ende, ob die 400Ps beim 50er möglich sind.


      Wegen den Leistungsdiagrammen habe ich ehrlich gesagt vergessen zu fragen sorry. Aber wenn du unbedingt eins haben möchtest, dann ruf Dominik an. Ich muss mich an dieser Stelle sowieso auf der 550i-Diskussion ausklinken, da ich alles geschrieben habe, was mir dazu einfällt bzw. was Dominik mir dazu erklärt hat.

      Das würde ich so nich sagen, da verlass ich mich doch lieber mehr auf die offiziellen Angaben, wobei man da auch erwähnen muss das diese unter dauerlast ermittelt wurden und diese definitiv aushalten müssen, ich mein, wer ist dauerhaft mit 550nm unterwegs...bis jetz haben zig Berichte, gerade im e90 Forum, aber gezeigt das, trotz Optimierung weit über 450nm oder sogar 500nm, immernoch alles standfest ist...wie immer auch alles eine frage des Umganges...auf alle Fälle geh ich das mittlerweile etwas ruhiger an und hoffe auf lange Haltbarkeit biggrins


      Also eine Frage des Umgangs ist es natürlich, wie lange ein Getriebe generell hält. Was jedoch die NM angeht, die das Getriebe aushält, ist es egal, wie oft man die Leistung abruft. Wenn das Getriebe 400NM max. aushält (rein hypotetisch), ist das relativ egal wie oft du diese abrufst (außer natürlich für den Verschleiß durch Abrieb aber wir reden hier ja nicht von Verschleiß sondern von Überbeanspruchung). Wenn du dann 410NM nur ein einziges Mal abrufst....
      Hoffe du verstehst was ich meine.

      Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein, das du (und ich) die genannten 570NM falsch interpretiert hast. Das ist jetzt wirklich nur geistige Akrobatik (weil ich zu wenig fachwissen habe) aber wieviel % der NM von der Kurbelwelle kommen denn im Getriebe an? Evtl. muss man um die Belastungsgrenze des Getriebes zu wissen, die Verluste bei der Kraftübertragung abziehen. Ob es da überhaupt nennenswerte Verluste gibt weis ich nicht aber es das war so ein Gedanke, der mir gerade kam.

      Vielleicht kann das hier mal jemand aufklären oder ich frag beim nächsten Telefonat einfach Dominik .... das interessiert mich nun doch :D
    • Original von why@e90-Forum

      Also eine Frage des Umgangs ist es natürlich, wie lange ein Getriebe generell hält. Was jedoch die NM angeht, die das Getriebe aushält, ist es egal, wie oft man die Leistung abruft. Wenn das Getriebe 400NM max. aushält (rein hypotetisch), ist das relativ egal wie oft du diese abrufst (außer natürlich für den Verschleiß durch Abrieb aber wir reden hier ja nicht von Verschleiß sondern von Überbeanspruchung). Wenn du dann 410NM nur ein einziges Mal abrufst....
      Hoffe du verstehst was ich meine.

      Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein, das du (und ich) die genannten 570NM falsch interpretiert hast. Das ist jetzt wirklich nur geistige Akrobatik (weil ich zu wenig fachwissen habe) aber wieviel % der NM von der Kurbelwelle kommen denn im Getriebe an? Evtl. muss man um die Belastungsgrenze des Getriebes zu wissen, die Verluste bei der Kraftübertragung abziehen. Ob es da überhaupt nennenswerte Verluste gibt weis ich nicht aber es das war so ein Gedanke, der mir gerade kam.

      Vielleicht kann das hier mal jemand aufklären oder ich frag beim nächsten Telefonat einfach Dominik .... das interessiert mich nun doch :D

      Ich versteh schon...beim Tuning wird mit den Angaben des Drehmoments doch immer das Motordrehmoment gemeint?!? Ich denke auch das dies nicht eins zu eins am Getriebe ankommt, das kann aber wirklich nur ein Fachmann beantworten! Rein von der Logik her muss es ja so sein, sonst hätten doch schon zig 25dA Fahrer nen Getriebeschaden...ist halt nen kompliziertes Thema mit dem Getriebe, war schon oft genug hier Streitthema :rollen:
    • Klar gibt es bessere wege ich wollte aber nicht ein neues Thread aufmachen und wollte mal schnell hier rein schreiben.

      Ich hab von einem Steuergerät Optimierung was gehört da gehr aber nicht viel. 23ps und 30NM. Ob es was besseres gibt würde ich gerne wiesen