PDC Ausfall nach Auto-Batteriewechsel?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PDC Ausfall nach Auto-Batteriewechsel?

    Hallo,

    bei mir erscheint sporadisch die Meldung "PDC ausgefallen".
    Mal gehts, mal nicht; ich kann keine Regelmäßigkeit erkennen.
    Die Suchfunktion hat zwar sehr viel Zeit gekostet, aber es ist keine diesbezügliche Antwort zu finden. :?:

    Vor 2 Wochen habe ich die Autobatterie gewechselt (eine größere) und diese wurde dann bei BMW angelernt.

    Ist es evtl. möglich, daß durch dieses Anlernen irgendwelche Ströme verringert werden, sodaß die PDC-Meldung erscheinen kann?

    Vielleicht hat jemand eine Idee.

    Gruß Hans
  • Original von 530xit
    Ich gehe da eher von nem Zufall aus. Es sei denn du hast das Kabel für die PDC hinten beschädigt. das geht nämlich hinten in der Ecke bei der Batterie raus aus der Karrosse.

    Die Batterie habe ich selbst gewechselt. Danach war alles noch i.O.
    Die Fehlermeldungen kamen erst 1 Tag nach dem Anlernen.

    Original von 545-BMW
    Kann auch sein das deine reserveradkasten zum schwimmbad geworden ist. Guck dort mal rein.


    Hallo, ich habe einen Touring. Das Steuergerät muß woanders sitzen - in der Reserveradmulde ist nichts derartiges und sie ist trocken.
  • Original von 530xit
    :D Du mußt mal unter die Reserveradmulde schauen. Das ist Styropor und darin liegen die Steuergeräte...

    ?? Das heißt - ich mache erst mal diese Riesenklappe hoch, dann nehme ich den Boden raus und anschließend das Reserverad mit inliegender AHK. Darunter ist ein glatter Boden - und der muß auch noch raus??
  • Hallo,


    nun habe ich es gewagt und bin weiter in die Tiefen des Hecks vorgedrungen.
    In der Tat sind unter dem Reserverad und der Verkleidung noch 2 Lagen Styropor (die erste als Abdeckung, die 2. als Aufnahme der Geräte) Whoow.
    Alles trocken!!
    Ich habe mal die Stecker vom PDC-Modul entfernt und wieder drangemacht. Immer noch diesselbe Meldung.
    Es scheint wohl doch etwas ernsteres zu sein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berberix ()

  • bin nicht allwissend aber habe noch nie von gehört, man kann aber PDC low codieren so dass es nur hinten funktioniert, und so kann man schon sagen ob der kaputte sensor vorne oder hinten ist ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fejwin ()

  • Original von Fejwin
    Genau, aber ich glaube nicht dass es mit INPA gehen soll, den kaputen PDC sensor zu finden, mit DIS ist es aber ziemlich sicher möglich. ;)

    Was ist denn nun INPA und DIS?
    Wer kann was auslesen, die Werkstatt meines Vertrauens (kein BMW-Händler) oder der Freundliche?
  • Hallo,

    heute habe ich den Fehlerspeicher beim :) auslesen lassen, es war der Sensor hinten links außen.
    Ansonsten war kein Fehler angezeigt; es lag also nicht am Autobatteriewechsel.
    Der :) hatte auch sofort den richtigen (blauen) Sensor auf Lager.
    Direkteinbau - nun funktioniert wieder alles (und ich komme wieder ohne Anzuecken in die kleinste Parklücke).

    Kosten: Sensor 110,-- Euro,
    Einbau: 26,-- Euro
    Fehlerspeicher auslesen: 13,- Euro
    + Märchensteuer.

    Vielen Dank für eure Gedanken
    Gruß Hans
  • Original von joerg-81
    Moin...

    Hattest du die Sensoren vorher abgehört?

    Also, ich habs versucht, aber ich konnte an keinem Sensor irgendetwas hören.
    Für mich blieb dann nur noch der Gang zum :) . (ich bin auch nicht der Extremschrauber/-bastler).
  • Original von joerg-81
    seltsam, aber eigentlich kann man es doch recht gut hören wenn es ein wenig ruhig ist.

    Woher kommst du denn, Papenburg? Dann könnte ich dir nächstes mal evtl. direkt helfen!

    Du hast eine PN