Vibrationen beim beschleunigen!?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vibrationen beim beschleunigen!?

    Hey Leute,

    als ich letztens mit meinem dicken unterwegs war ist mir aufeinmal ein komisches brummen und vibrieren aufgefallen, wenn ich im 6 gang beschleunige kommt zwischen 1700 - 2000 umdrehungen son komisches brummen im zusammenhang mit einer leichten vibration, fühlt sich so an als ob es an der hinterachse ist, mein erster gedanke war deswegen antriebswellen oder so, nur komisch finde ich auch das es genau anfängt wenn der turbo kommt, also ca. 1700 umdrehungen, über 2000 ist alles wieder in ordnung und ruhig!? habt ihr ne idee was das sein könnte? fahr montag erst in die werkstatt, nur das ich mich schonmal drauf einstellen kann.

    Danke schonmal...
  • Original von seoux
    war das schon immer der fall oder nur seit kurzem?

    den meiner macht die gleichen geräusche und vibrationen aber schon seit dem ich ihn habe .

    Der :) meint das es normal ist.


    wenn der :) nicht weiss was es ist, dann sagt er immer es sei normal.

    er kann ja recht haben das es normal ist, aber das glaub ich kau.
    bmw baut keine autos damit irgendwas vibriert.
  • das ist ne gute frage, keine ahnung ob er schon llänger oder sogar immer gemacht hat, es ist mir vor kurzem aufgefallen und nun höhre ich es halt immer, weil ich drauf achte.

    mal gucken ob wir montag was ind er werkstatt finden, aber von den antriebswellen oder so kann es nicht kommen!? das war mein erster gedanke weil ich durch die kennfeldoptimierung ja auch nen bisschen mehr drehmoment habe als standart.

    lieben gruß und danke für die antworten...
  • Und jemand ne Lösung gefunden ?
    Hab genau die selben Symptome beim untertourigen beschleunigen. Mit den 20" hat man kaum was gemerkt aber mit den Winterrädern ist es schlimmer geworden. Könnte evtl das ZMS sein!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waschi.1 ()

  • hey, war lange nicht da, wäre schön wenn jmd mal ne lösung findet!:D

    ich bilde mir ein das meiner das am anfang nicht gemacht hat, ich habs auch im 4ten und 5ten gang immer im gleich drehzahlbereich, im 3ten oder sogar im 2ten merk ich nichts, geht aber auch zu schnell.

    wir haben in der werkstatt nichts auffälliges gefunden, ich habe das vibrieren aber mit den 20"sommerfelgen und mit den 17"winterfelgen.

    was mir noch aufgefallen ist, es ist nicht immer, manchmal ist garnichts dann biegt man ab auf ne andere straße und aufeinmal ist es wieder da...

    MfG
  • Habe das selbe Problem seit längeren... bei mir kam es nach dem chippen. Bei mir hört es sich auch so an als wenn es von hinten kommt. Glaube aber es täuscht, ich habe mit mehreren Dieseltunern gesprochen und sie gehen davon aus das es der Schwingungsdämpfer bzw. das Zweimassenschwungrad ist, das gibt diese Vibrationen ans Getriebe weiter... aber ran getraut habe ich mich auch nicht.
  • ZMS ??? Viibrationen

    Hallo Leute,
    Habt ihr euer Problem beseitigt?
    war es das ZMS?
    Habe glaube ich den selber Fehler im Stand habe ich ein unwuchtgeräusch welches aus dem Bereich Getriebe kommt mal mehr mal weniger habe das Gefühl das es von der Betriebstemperatur abhangig ist. wenn ich auf die AB fahre und beschleunige merke ich eine Vibration im Lenkrad zwischen 80 und 140 ist es immer da sowohl bei sommer- und neuen Winterreifen habe die sätzt mehrmals in verschiedenen Werkstätten wuchten lassen. war schon bei BMW können an dem Fahrwerk nix feststellen und das Unwuchtgeräusch soll ich ignorieren wäre ja kein neues Auto.
    Da denk ich mir nur Hallo???? gehts noch das ist ein 5er da kann man was anderes erwarten als von nem 7Jahre alten Golf......

    MFG aus AACHEN
    E60-Baesweiler
  • War deshalb in der Werkstatt meines Vertrauens.

    Meine Symptome:
    Wenn ich bei einer Geschwindigkeit bin, wo der Motor auch wirklich was zu tun bekommt, also Widerstand gegen die Beschleunigung da ist, z.B. 100-140 km/h, dann bekomme ich zwischen grob 1.500 und 2.000 Touren ein "reibend"/"rauhes" Gefühl, aber nur, wenn man genau hinspürt..

    Werkstatt hat das Test gefahren und ist der Überzeugung, dass es nicht der Wandler ist, sondern halt einfach eine altbekannte Rauheit beim 3 Liter Diesel.

    Habe es somit ignoriert.

    Beste Grüße
    QD