Ab und zu beim Starten metallisches Geräusch

  • Original von M-Power
    Also bei mir was es richtig ein Geräusch als würde man zwei Metallrohre gegen einander schlagen.


    Genau sowas hatte ich mal bei meinem 1er. Kam ab und zu beim Starten vor. Am Anfang öfters, später seltener.

    Es fing allerdings erst an, nachdem ich einiges Knarzen / Klappern beheben lies. Der Mechniker hörte sich das an und wusste dann schon wo er ansetzen musste.

    Ich hab´ ihn nicht direkt gefragt, aber es musste wohl irgendetwas wieder festgezogen werden.
  • @floindahouse
    Dieses rütteln kommt im Winter wo es draußen unter -10° ist und da bin ich sicher wegen den Glühkerzen.
    IN*A sagt auch Zylinder 5 und 6 defekt aber habe gehört das man dem Programm was Glühkerzen angeht nicht vertrauen soll.

    Und Sommer nur wenn der Motor irgendwie lauwarm ist. Also gestartet, kein Problem - 2km fahren zB. Brötchen kaufen und wenn ich danach nochmal starte damit ich Heim fahren kann :) rüttelt es :(


    @mathias1981
    Mein Problem ist wie ich das dem Meister zeigen kann weil es ja nicht immer kommt.
    Gilt fürs rütteln und das metallisches Geräusch.

    @Matthias321
    Also dieses metallische Geräusch macht mir mehr sorgen als das rütteln weil ich da ungefähr weiß das es von den Kerzen ist.
    Wie soll ich das Problem der Werkstatt zeigen? Hattest du das Geräusch ständig?
    M-Coding
  • Hallo zusammen,
    also gestern habe ich die 6 Glühkerzen und beide Thermostate ausgetauscht. Das Auto ruckelt jetzt nicht mehr aber das metallische Geräusche ist nicht verschwunden.
    Kann nur noch der Anlasser sein. Werde aber da nichts unternehmen da es sehr selten auftritt.

    ein kleiner Update :trinken:
    M-Coding
  • Haar genau das selbe Geräusch habe ich auch und bin auch immer noch nicht schlauer geworden.Hab auch kein Diesel sondern 3l benziner lci also muss es irgendwas sein was in jedem E60 verbaut wurde egal welche Motorisierung. Schön ist das nicht.