Getriebe zurücksetzen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Getriebe zurücksetzen?

    Moin Moin,

    hatte das eben im Forum gelesen und wollte auch nach der Meinung fragen ob ich es auch mal durchziehen soll, da ich mit der Schaltung meines dicken nicht so zufriedenn bin. Naja der hat schon 150000 aufm buckel und hab kein Getriebeölwechsel machen lassen kann wegen das sein aber so schlimm ist es jetzt nicht außer halt beim 2ten auf 3ten gang.

    """ Getriebe zurücksetzen:
    - Schlüssel reinstecken (Nicht BREMSE Drücken).
    - Startknopf EINMAL betätigen, sodass Zündung an ist (Nochmal: Motor nicht ANLASSEN).
    - GAS-PEDAL vollständig runterdrücken über den Kickdown-Punkt hinaus
    und so HALTEN für 25 Sekunden.
    - Nach diesen 25 Sekunden Motor starten und fahren.


    Bei mir war das Schalten dadurch wieder viel weicher geworden. Vorher hat er die Gänge auch immer reingehauen. ""



    Meint ihr klappt das gut?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jayjay1991 ()

  • Ok, hört sich interessant an.

    Nur stelle ich mir die Frage, was passiert da dann?Was bringt das?

    Denn der Ölwechsel geht doch mehr in die Richtung Hardware. Und deine Aktion würde ich dann bei Software einsortieren. Sind doch zwei unterschiedliche Varianten und ich bezweifle das ich mit der Software ein Hardware Fehler beheben kann. Oder sehe ich das verkehrt?
  • Meinst du was bei dem zurücksetzen passiert? Ja habe halt gelesen das bei demjenigen danach es butterwach geschaltet hat und bin halt neugierig geworden, ob das eventuell stimmen könnte. Ja du hast schon recht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jayjay1991 ()

  • Wenn ich das nur wüsste. Ich habe keine Ahnung von sowas wie gesagt hab es aus diesem Forum nur zitiert dachte es kann klappen. Ich weis ja nichtmal ob dieses schaltproblmem bei mir wegen der Hardware also Öl oder vlt wegen des Automatik software ist. Ich meine auch gelesen zu haben das es nur bei den e39ér ging und bei den e60 nicht mehr geht und das es kostet. Meinst du ich sollte ein versuch starten?
  • So habe es grade gemacht und ich muss sagen ich merke zu 100% GAR keinen unterschied! Ich habe das Gefühl das ich es falsch gemacht habe. Laut der Anleitung gibt es 2 Stufen. Stufe 1 weiss ich jetzt nicht mehr und Stufe 2 soll Zündung sein.

    Ich habe es so gemacht das ich den Schlüssel reingesteckt habe und dann einmal auf Start dann geht Zündung ein das ist doch dann Stufe 2 richtig?
  • also:

    Hierzu zuerst das Gaspedal auf Vollgas drücken und dann die Zündung für min. 30 sek einschalten. Dann sind alle erlernten (adaptierten) Schaltpunkte gemäß Deiner persönlichen Fahrweise wieder gelöscht und das Getriebe fängt wieder im Fahrbetrieb neu an zu lernen.

    und das funktioniert !
  • lasst es einbildung sein, aber es gibt eben viele die es probiert haben und überzeugt sind...


    ...jetzt mal im ernst, an die verächter dieser methode: woher kommt dann dieses "gerücht" ? :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Timmay ()

  • Original von Timmay
    ...jetzt mal im ernst, an die verächter dieser methode: woher kommt dann dieses "gerücht" ? :D


    es wurde ganz einfach immer und immer wieder wiederholt und weiterverbreitet.
    irgendwann gibts beim googeln soviele treffer auf diese aussage dass es als fakt kaum noch angezweifelt wird.

    aber ich kann dir zu 100%, nein.... zu 10000% versichern dass es NICHT funktioniert.

    hoch lebe der placebo-effekt :cool:
  • Original von Timmay
    also:

    Hierzu zuerst das Gaspedal auf Vollgas drücken und dann die Zündung für min. 30 sek einschalten. Dann sind alle erlernten (adaptierten) Schaltpunkte gemäß Deiner persönlichen Fahrweise wieder gelöscht und das Getriebe fängt wieder im Fahrbetrieb neu an zu lernen.

    und das funktioniert !



    komisch. Ich glaube das war so erst Zündung danach 25sek kick down. Ich glaube auch eher das das alles ein Fake ist und jeder sein eigenen " Style " hat das Auto zu resetten alles sinnlos. Da muss wohl Getriebeölwechsel her, wenn ich mir nur zu 100% sicher wäre das es danach suüer sanft schaltet.