Wie Schiebedach initialisieren? (E60)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie Schiebedach initialisieren? (E60)

    Moin,

    kann man das Schiebedach bei E60 auch irgendwie per Knopfdruck initialisieren, so ähnlich wie beim E61?

    Ich habe im Forum und über Google gesucht aber keine Anleitung dazu gefunden. :?:

    Gruß
    Wladik

    EDIT:
    Ich hatte bei meinem 530d und jetzt auch beim 550i das Problem mit dem Schiebedach, dass bei schnelleren Geschwindigkeiten Windgeräusche zu hören sind. Den 530d hatte ich beim :) reparieren lassen und für den 550i habe ich mir einen Kostenvoreinschlag eingeholt. Aufgeführt ist u.a. folgendes:
    - Abdichtung für Glasschiebedach ersetzen
    - Steuergerät(e) (mit CAS) programmieren/ codieren ...

    Verstehe ich das richtig, das dabei lediglich die Dichtungsgummis getauscht werden und dann nur noch eine Initialisierung mittels Software erfolgt? Kann ich daraus schlussfolgern, dass ich die Dichtungen auch in einer freien Werkstatt tauschen lassen kann und dann z.B. mit INPA die Initialisierung selbst durchführen kann oder steckt da vielleicht mehr dahinter?

    Ich bin bloß gerade am überlegen, ob ich nicht auf eine freie Werkstatt ausweichen soll, denn beim 530d hat die Reparatur noch knapp 165€, was völlig in Ordnung war,doch beim 550i sollen es auf einmal knapp 300€ sein :spinnen:
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 ()

  • Danke, das war seher hilfreich :O
    Original von bigwolf86
    kann man das Schiebedach bei E60 auch irgendwie per Knopfdruck initialisieren, so ähnlich wie beim E61?
    Ich habe im Forum und über Google gesucht aber keine Anleitung dazu gefunden. :?:
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)
  • INPA hab ich, nur das OBD2 Kabel wurde noch nicht geliefert :lol:

    Ich habe im Netz zwei Anleitungen für den E61 gefunden.
    1. Schiebedachtaste nach hinten gedrückt halten.
    2. Zündung ein, Schiebedachtaste hinten, vorne, oben, vorne ... dann macht das Glasdach "hadouken" und sollte initialisiert sein. :D

    Ich habe beide Varianten bei meinem E60 ausprobiert aber es hat nicht funktioniert.
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)
  • Ja, das hatte ich auch schon probiert, jedoch ohne Erfolg.

    Dafür habe ich für den E61 eine tolle Anleitung gefunden, wie man das Dach manuell justieren kann. Ich werde mir das mal bei meinem E60 angucken, ob man das Schiebedach genau so einstellen kann, wie beim E61.
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)
  • jo, na vorne, nach hinten, nach oben, schräg diagonal quer durch das Schibedach ... hat nix geholfen :motz: :lol:

    ich werde mal die manuele justierung ausprobieren
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)
  • Schwebehimmel? Meinst du damit das Schiebeteil, mit der man das Schiebedach von innen verdecken kann?

    Die Initialisierung läuft überigens beim E60 so ab, dass man bei eingeschalteter Zündung, den Schiebedachknopf nach oben drückt und ganz gaaaaanz gaaaaaaaaaaaaaanz lange halten muss. Ist also genau wie beim E61, nur habe ich zuvor wohl nicht lange genu den Knopf gedrückt gehalten.

    Außerdem habe ich gestern versucht das Schiebedach manuell zu justieren. Das hat zwar eine minimale Verbesserung gebracht, jedoch ist das Ergebnis unbefriedigend, denn die Windgeräusche hört man jetzt nicht mehr ab 70km/h sondern ab ca. 100km/h :rollen: Naja, ich werde mich mit dem Schiebedach noch einmal am WE beschäftigen und wenn das nix bringt, dann müssen zusätzlich noch die Dichgummis getauscht werden. Und sollte das auch nicht helfen, kommt der 550i weg,
    :lol:
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 ()

  • So da ich nun auch das Problem mit dem schließen des Schiebedach hatte hab ich es neuintialisiert!
    Hab den Knopf Richtung Himmel gedrückt, das Dach ging auf Kipp, nach ca 20 sek. ging's weiter auf, dann zu und danch komplett Öffnung und wieder zu!
    Soweit alles gut und hat keine 50 sek gedauert!

    Vielen dank für diesen Tipp!!!
  • Hat es bei dir was gebracht?

    Bei mir mussten nämlich alle Dichtgummis getauscht werden und das Schiebedach musste neu codiert werden. Das hat mir damals 300 Tacken gekosten :motz:
    Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)