Frage zum M-Fahrwerk und Serienfahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zum M-Fahrwerk und Serienfahrwerk

      Hallo wollte nur nochmal sicher gehen,das wenn ich M-Fahrwerk nehme mit tieferlegungsfedern das mein Auto mehr runter kommt als wenn ich Serienfahrwerk verbaue????

      Um wieviel mm ist der unterschied????
    • Original von MT530d[/i
      @Alimoh29
      M-Paketfahrwerk original hat 15 mm Tieferlegung. Hängt etwas vom Modell und Ausstattung ab. Du kannst aber bei diesem Fahrwerk auch andere Federn verbauen, z.B. H&R.



      Heisst das wenn ich das M Fahrwerk nehme kommt er 15mm tiefer als das Serienfahrwerk??? habe einen 545i und wollt Kaw federn verbauen...
    • Original von onkelkarl
      Wenn wir gerade dabei sind, besteht das M-Fahrwerk nur aus anderen Federn oder sind die Stoßdämpfer auch andere?



      Gute frage das möchte ich auch wissen.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alimoh29 ()

    • Die Angaben der Tieferlegung bezieht sich soweit ich weiß auf das Serienfahrwerk. Demnach reduziert sich die Tieferlegung, wenn man M-Fahrwerk hat. Sprich bei 35mm Federn hast du, wenn du M-Fahrwerk hst effektiv nur eine Tieferlegung von 20mm.
      Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.
    • Die erreichbare Tieferlegung hängt von der Ausstattung und der Motorisierung ab.
      Bein BMW werden die Federn an die vorhandene Ausuattung angepasst, sprich es gibt unzählige Typen.
      Das ist beim Tuner nicht der Fall.
      Hifestellung bei elektrischen Problemen / Nachrüstungen.
    • Original von Tomek
      Die erreichbare Tieferlegung hängt von der Ausstattung und der Motorisierung ab.
      Bein BMW werden die Federn an die vorhandene Ausuattung angepasst, sprich es gibt unzählige Typen.
      Das ist beim Tuner nicht der Fall.



      Ja, das heisst es immer. Nur bei den M-Federn bin ich mir da mittlerweile nicht mehr so sicher. Ich habe die M-Federn für die Vorderachse gekauft und da sind nur 3 Farbpunkte (rosa - rosa - grün) drauf. Keine Seriennummer und gar nix. Ich vermute stark, daß es von den M-Federn nur zwei oder drei Ausführungen gibt. Etwa grüner Punkt in der Mitte oder Aussen?! Unterschied könnte sein: 4/6 Zylinder grüner Punkt innen bzw. die anderen dann 6Zylinder Diesel und 8Zylinder mit grünem Punkt aussen?

      Denn wie sollte ein Werkstattmensch das sonst auseinander halten können, wenn keine Seriennummer oder weitere Markierung drauf ist?!
    • Also ich hab mir auch grad M Federn für den e61 bestellt und der Typ vom :) meinte auch, das es über 20 versch. federn gibt er müsse diese, passend zur Ausstattung bestellen.
      Angeblich macht es sogar einen Unterschied ob man einen cd wechsler oder xenon verbaut hat.
      dann gibts schon wieder eine andere feder.
      ich persönlich kann es mir zwar kaum vorstellen, denn solche geringen Gewichte können doch das ein uns ausfedern nicht merklich beinflussen, vorallem was passiert wenn am beifahrersitz ein 100 kilo mann sitzt.
      was macht es dann noch für einen unterschied ob ein "1 kg hausnummer" cd wechsler mitfährt?
    • Denn wie sollte ein Werkstattmensch das sonst auseinander halten können, wenn keine Seriennummer oder weitere Markierung drauf ist?!


      Federn werden immer anhand der Ausstattung über die Fahrgestellnummer bestellt, deshalb gibt`s auch keine Zuordnung mit Teilenummern im ETK...
    • da hat mein vorredner recht. deshalb sind unterschiedliche farbmarkierungen an den federn. welche wofür steht, weiß ich nicht.

      Ergänzung unterschiede M-Fahrwerk zum Standartfahrwerk:


      wie schon gesagt wurde

      die Federn
      die Stoßdämpfer
      und
      die Stabilisatoren vorn und hinten.

      Diese haben einen dickeren durchmesser und sind somit nicht so weich wie die standartstabis.
    • Original von CruzerFedern werden immer anhand der Ausstattung über die Fahrgestellnummer bestellt, deshalb gibt`s auch keine Zuordnung mit Teilenummern im ETK...


      Ja, ich weiß schon, das gilt in jedem Fall bei Serien-Fahrwerksfedern. Aber ich denk mir, woher ein Lagerist bei BMW wissen soll, welche M-Federn er grad verschickt wenn keine Nummer drauf ist. Nur eine Farbmarkierung ist da, daran kann er sich orientieren.

      Ich stell mir grade vor, in einer grossen Niederlassung wurden 10 verschiedene Federn bestellt. Das Zeug landet im Regal um dann 10 Tage später verbaut zu werden. Da muß sich der Werkstattmitarbeiter ja an irgendeiner Nummer orientieren. Oder eben an der Farbmarkierung.

      An Serienfedern habe ich immer die Nummern eingestanzt gesehen (die dann auch in der Federtabelle steht). An M-Federn nur immer die Farbmarkierungen ohne Nummer. Deswegen meine ich, daß es bei M-Federn wohl nur 2 oder 3 verschiedene Federn gibt, soviel man halt mit 3 Punkten darstellen kann. Würde doch auch gehen - 4Zylinder Diesel und 6Zylinder Benziner bzw. 6Zylinder Diesel und 8 Zylinder Benziner. So teilen die Tuner ihre Federn auch auf. Oder weiß jemand mehr drüber?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hotrod ()