Kaufberatung 530D vs. 535D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung 530D vs. 535D

      Hallo Forums-Gemeinde!

      Ich habe mir gerade den Thread "Kaufberatung 535d" durchgelesen, leider wurde mir nun nicht wirklich klar wo genau die schwachstellen dieses Fahrzeugs sind!

      Mein Wunsch 5er wäre ein 530d oder 535D mit M-Packet, Panoramadach, keine Helle innenausstattung und ziemlich voll!
      Preislich dachte ich so bis ca. 20.000€ findet man da was passendes oder kann ich mir das abschminken, in italien wären die 535D ziemlich günstig!
      Soll hald unter 150.000km sein!

      Vielleicht könnt ihr mir ja die schwächen dieses Fahrzeuges sagen, ob ordentliches Chiptuning geeignet ist oder ob man total davon abrät etc.

      viele Dank

      LG
      Emanuel
    • Moin,

      ich kenne jetzt nicht die finanziellen Rahmenbedingungen in Österreich bzgl. des Unterhalts der beiden Fahrzeuge, daher lasse ich das Thema wegfallen.

      Den 535D gibt es eben nur mit Automatik, d.h. als evtl. Fan von Handschaltern hättest du keine Wahl.

      Das Panoramadach solltest du bei beiden Modellen bei den Abläufen kontrollieren, sonst gelangt evtl. Wasser in den Kofferraum und zerstört dir Steuergeräte. Ich persönlich hatte damit keine Probleme.

      Beim Touring solltest du die Heckklappe auf Rostbildung sichten, und zwar im Bereich der separat zu öffnenden Heckscheibe.

      Zum Tuning gibt es natürlich unterschiedliche Meinungen. Ich persönlich würde nicht die höchste Stufe um die 330-340 PS wählen, sondern eher so um die 310 PS inkl. V-Max-Aufhebung.

      Bei der Ausstattung als Tipp von mir:

      - Komfortsitze
      - Navi Professional
      - HUD (habe ich erst als Spielerei angesehen, mag ich nicht mehr missen)
      - evtl. Anschlüsse wie Aux-In o.ä.
      - Sprachsteuerung

      Gruß

      Andy
    • hi,
      ich denke den leistungsunterschied braucht man nicht zu erklären...der 535er läuft ja eine eindeutige ecke besser....zur ausstattung würde ich dir auch zu den komfortsitzen raten, die sind einfach suuper!
      sonst schliesse ich mich mein vorredner an.....

      das mit dem italien import weil die günstiger sind würde ich sehr sehr vorsichtig sein....die km sind da sehr oft manipuliert....ich denke so ein wagen mit ca. 130tkm findest du auch bei uns....am besten beim :)
      da kannst du im normalfall nichts falsch machen
      gruss
    • Hi,

      herzlichen Dank für die Info´s

      bzgl. Unterhalt in Österreich ist wohl eines der teuersten Länder in Bezug auf Steuern etc. wobei mir das egal wäre, da ich den BMW mit Wechselkennzeichen betreiben würde und somit mitläuft!

      Aber wie siehts mit dem Verbrauch aus, inwie weit unterscheidet sich der bei normaler AB-Fahrt (130-150 km/h)

      Bzgl. Tuning soll es einfach so gesunde 310-320 PS sein zum schnell fahren hab ich eh was anderes gg

      Wo ist den der untschied zwischen Facelift und non Facelift? Ich hab bis jetzt nur das neue Navi und eben das wesentlich schnellere getriebe gefunden!

      Gibt es Probleme mit den Ladern oder sind die bei pflegenden Turbobetrieb (sprich warm- und kaltfahren) pflegeleicht?

      Hängerkupplung dürfte es auch ab Werk geben oder?

      vielen Dank für die Infos

      LG
      Emanuel
    • Hi,

      530 oder 535d ? war lange Zeit auch für mich sehr schwer.

      Ich bin bisher beide gefahren und muss ganz klar sagen, dass mir der 35d etwas Angst gemacht hat,

      beim Kavaliersstart geht der so brutal ab, sodass für mich schnell klar war nicht den zu nehmen.
      (durch den 2. T.Lader reagiert der auf die msek.)

      Hingegen der 30d von einem Freund, fährt sich viel entspannter und verbraucht weniger.

      Seit kurzem bin ich doch zum Entschluss gelangt mir einen 535d zu zulegen.

      Auch wenn man vieles hört, z.B Probleme mit dem ATL, ist mir dieses Fahrzeug geheuer.
      Nichts desto trotz solltest du gut überlegen, denn ein Mehrverbrauch von bis zu 2l sind rasch möglich und die unheimlich schnelle Gasannahme ist auch nichts für Unerfahrene.

      Und preislich sieht die Sache auch ganz klar aus,
      der 30d mit Navi. Prof , HUD, Comfort S., 19", Sport-Automatic, M-Paket usw..
      ist leicht noch unter 30.000€ zu finden,
      hingegen bewegt sich da der 35d bei ca 32-35.000€.


      Aber deinem Preisrahmen nach (20k) muss es wohl ein VFL sein, sogar da wird es etwas knapp,

      seit schon einem Jahr bin ich auf Suche und weiß besten Gewissens, dass diese Fahrzeuge bei ca. 23-25.000€ beginnen. (Ausnahmen bestätigen die Regel)

      Der 30d ist nicht ohne, auf der Autobahn spürst du auch wie gut der abgeht, daher würde ich einfach mal gucken was einem ins Auge fällt, und wenn es der 530d mit Traumausstattung ist, dann schlag zu.

      Gruß Stylo
    • hi, was ist den ein ATL?

      also erfahrung hab ich mit zügigen autos schon einige gemacht, meistens zwar mit allrad aber das dürfte auch kein problem sein gg die gehen ja auch quer wenn man zügig fährt!

      Die frage ist hald ob man bei mir im Sibieren Europas mit ner heckschleuder täglich 120km ohne probleme fahren kann (im winter) davor hab ich noch einwenig angst!

      Mich würde genau der unterschied zw. VFL und FL interessieren!

      Naja so ists ja auch nicht ich sag mal um 20k müsste man was ordentliches, wenn auch vfl, bekommen!

      hier ein paar beispiele:
      autoscout24.at/Details.aspx?id=b3ihignxvwhh
      autoscout24.at/Details.aspx?id=b4baedo423jf
      autoscout24.at/Details.aspx?id=b4ajgbmzy3ff
      autoscout24.at/Details.aspx?id=btbehk3sedad&asrc=fa

      hier nur auf die schnelle mal gesucht, wobei der letzte mein favourit wäre!
    • ATL= Abgasturbolader ( Turbolader )

      Deine Angebote lassen mich echt verblassen,
      denn preislich ist so etwas in Deutschland niemals möglich gerade als M-Pakt was du dir rausgesucht hast.
      (Der 1. ist kein original M-Paket, merkst du z.b am Lenkrad also nachgerüstet).

      Der letzte erscheint mir preislich am glaubhaftesten, auch wenn es ins deutsche Schema niemals passen würde.

      Die Fahrzeuge für 13, 15k€ würde ich ganz klar als Abzocke definieren, trotz all dem kenne ich mich mit den Preisen im Ausland nicht aus und kann nur die Preise hierzulande bestätigen.


      Falls diese Angebote stimmen und nichts an diesen Autos falsch ist, Schlage zu. ;)
    • Hi stylo35,

      ich suche auch gerade einen E61 und muß deine Erfahrungen teilen. In Deutschland kommt man so günstig nich an solch ein Auto heran. Im Gegenteil, Du schreibst ja, dass ein 530d noch unter 30.000 Euro zu finden ist. Im Moment sehe ich das nicht, jedenfalls nicht bei guter Ausstattung und um die 50.000 - 60.000 Kilometer, da ist man auf jeden Fall deutlich über 30.000 Euro.

      Ich werde es auch so machen, wie Du schreibst: Wenn alles andere passt, ist es mir egal, ob 530d oder 535d. Ich würde soger einen 530i nehmen, wäre eigentlich sogar besser, da ich nicht so viele Kilometer fahre, aber die sind als Touring mit meiner Wunschausstattung doch eher schwer zu finden.

      Pitzilla
    • Habe mir im August letzten Jahres einen 30d xDrive zugelegt.

      Bj. 7/2007

      Ausstattung:
      Komfortsitze
      HUD
      Navi Professional
      USB
      Bluetooth
      Panorama
      Kurvenlicht
      TV-Modul
      Automaitk
      usw.

      Laufleistung 78.000 km

      Und ich habe beim Händler keine 30tsd gezahlt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gizmo ()

    • Ich habe meinen letzten VFL 530d im August gekauft.

      Preis 27.000 Euro bei 92.000 km.

      Was kann ich Dir raten?

      Also:
      Ich habe darauf bestanden, daß Fahrzeug bei BMW mit Premium-Selection zu kaufen.
      Man zahlt zwar mehr als auf dem Privatmarkt, hat aber doch einige Sicherheiten wie Garantie und lückenlose Historie des Fahrzeugs.

      Recht schnell habe ich mich darüber geärgert, keinen LCI genommen zu haben obwohl mein VFL auch EZ 05.2007 ist.
      Habe gedacht (wie beim E39) das bissel rüstest Du Dir nach...
      Alles machbar, aber kostet im Endeffekt unglaublich viel Geld.

      Also wenn ich mit all´ dem Wissen heute kaufen würde hier meine persönliche MUSS-DRIN-SEIN-Liste:
      LCI
      M-Paket
      Komfortsitze
      NAVI- Prof.
      HUD
      Panoramadach
      Klima mit erweitertem Umfang

      Das ist das absolute Minimum für mich.

      Dinge, auf die man m.E. gut verzichten kann:
      Fernlichtassistent
      Kurvenlicht (bemerke es nie, das es aktiv ist)
      Abbiegelicht
      BMW-Online-Kram

      Ich würde den LCI wählen, weil er in Sachen Entertainment und Navi besser ist. Ich glaube irgendwann ab 2008 gab es Festplatten usw.
      Designkatastrophen des VFL wurde rückgängig gemacht (Türtafeln, wenig Ablagen etc.)

      In der Frage 530d oder 535d kann ich nicht wirklich helfen. Ich bin mit dem 530d hoch zufrieden. Angeblich ist der 535d ja "nur" ein hochgezüchteter 530d und soll in Sachen ATL etwas Aufmerksamkeitsbedürftiger.
      Aber... hätte es damals anstatt meines 530d einen vergleichbaren 535d gegeben, hätte ich diesen genommen :D

      Ferner vermute ich, daß der 530d aufgrund der Robustheit vielleicht etwas wertstabiler als der 535d ist.

      So, alles meine persönliche Meinung....

      Ach so, achte noch auf die Dinge, die Macianer erwähnt hat. Mein 3 Jahre alter 5er hatte auch schon Rostbläschen an der besagten Stelle und die Abflüsse des Panoramdaches waren verstopft....
    • Original von Pitzilla
      Das hört sich aber verdammt günstig an. War aber keine BMW-Vertretung, oder? Und E60 oder E61?

      Pitzilla


      BMW Procar (sollten alle kennen) incl. Premium Selection und auf 3 Jahre erweiterte Gebrauchtwagen-Garantie

      Ist ein E61

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gizmo ()

    • Hi,
      mein Vater hat sich im Dez. 2010 einen 4 jahre alten 535d VFL mit nahezu Vollausstattung und 92.000km vom BMW Händler gekauft und nur knapp 22k€ bezahlt!!
      Also denke ich wenn man sich ein bisschen umguckt findet man auch sehr gute Autos für einen guten Preis.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wie-thomas ()

    • Also ich hab mich für den 35d entschieden, der geringe "Mehrverbrauch" lohnt sich meiner Meinung nach für die 272 PS auf jeden Fall.

      Naja und zur anfälligkeit der Turbos, wenn man das Schiff immer ordentlich und vernüftig antreibt, also warm fahren, nachlaufen lassen etc. halten die Turbos auch für lange Zeit..

      Wenn du also preislich nen guten 35er findest, schlag zu..

      Gruß