540i oder 550i??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 540i oder 550i??

      Hallo allerseits,

      ich war noch vor kurzem der Überlegung ob Diesel oder Benziner, nachdem das erledigt war weiß ich nicht welchen der V8s ich den nehmen sollte.
      Was ich bisher weiß sind sind die Nennleistungen der beiden 306-367PS, mehr weiß ich auch leider nicht.

      Hat vilt einer der beiden 2 Turbolader wie beim 535d?

      Was ist eher zu empfehlen, Automatik oder Manuell gerade bei der Power wird die Automatik wohl schlapp machen? (ich bin Automatik gewohnt)

      Das es ein M Paket sein muss ist wahrscheinlich nicht sehr wichtig (kann man auch nachrüsten).

      Welcher der beiden wird eurer Meinung nach länger halten sprich langlebiger sein?

      Chiptuning habe ich auch schon im Hintergedanken :rollen: . (dadurch soll der 550 ja 285 schaffen)

      Was mich auch sehr stutzig macht ist die Tatsache, dass es so wenig 540ger gibt, ist der Motor mal negativ aufgefallen oder eilt ihm ein schlechter Ruf?

      Lange Zeiten träumte ich vom 535d bis mir das größte Argument dagegen über den Weg lief, bis zur Arbeit sinds nur 5km. :motz:

      Nächste Woche wollte ich einen 545i probefahren, was heißt probefahren, der gehört dem Freund eines Freundes, aber ob mir das weiterhilft bezweifle ich stark.



      Ich hoffe ihr gebt mir gute Tipps und Wissen das mir fehlt. :top:
    • Der 540i hat einfach nur etwas weniger Hubraum und etwas weniger Leistung als der 550i. Sind beides V8 Sauger ohne Turbos.

      Natürlich geht der 550i besser als der 540i. Hat ja mehr Leistung und mehr NM.
      Ist schon ein merklicher Unterschied.

      Warum soll die Automatik im 550i nicht funktionieren? Ein Großteil der 550er wurden mit Automatik ausgeliefert. Meine funktioniert übrigens einwandfrei.

      Chiptuning bei einem Saugmotor bringt nicht viel. Ich denke du meinst eine V-max-Aufhebung... Wers braucht. Also mir reichen meine 250km/h mehr als genug. Wann und wofür fährt man schon schneller. Es kommt auf die Beschleunigung an!

      Ich würde übrigens den 550 nehmen. Denn wenn du dir einen 540er gekauft hast, wirst du dich später sicher ärgern, dass du dir keinen 550er gekauft hast! Glaub mir!!! :trinken:
    • Du sagst du hast es nur 5km zur Arbeit ok das ist wirklich nix für ein 535d aber ob es für einen V8 besser ist wage ich auch zu bezweifeln.

      Wenn V8 auf jedenfall Automatik. Wer will denn da noch selber schalten? :?:

      Ich denke das du auch mit einem 540i net unzufrieden sein wirst denn mit 306 PS ist er wahrlich net untermotorisiert. Und wenn du vorher keinen 550i gewohnt bist dann wirst du auch nix vermissen.
    • also ich war auch auf der suche nach einem 545 oder 550er....bin auch beide gefahren und muss sagen der 545 läuft sehr gut, als ich aber den 550er gefahren habe war ich überwältigt :respekt:
      also habe ich mir letzte woche den 550er geholt :evil:
      ....natürlich automatik, gibt nix bessers (für mich)
    • wenn du 540i und 550i schreibst, geh ich mal davon aus das du ein LCI suchst. somit haste den 545i schon mal aus dem kreuz :D

      denke auch wie Pik-as ... was man nicht hat, kann man auch nicht vermissen.

      zur automatik, kann ich nur :top: sagen, gerade beim LCI

      das M-paket kannste klar nachrüsten. nur einige vergessen, das dieses "M" nicht nur für plastikteile steht ;)
      sind aber auch so 2-3k€ teuerer und begehrter

      dem 540i eilt kein schlechter ruf hinterher .... der einen hat, will ihn nur nicht hergeben. darum findest du auch keine :D

      gruß WM
    • Danke für eure Antworten :top: ,

      ich hoffe mal der Verbrauch der Beiden ist nicht zu gravierend, so volle Taschen hab ich nicht :hilfe: .

      :D lange Zeiten war ich für einen 535d und ich bezweifle immer noch die Meinung eines Benziners etwas, aber ich muss passen.

      Welche Vor- und Nachteile hättet ihr den am 535d zu finden?

      Ich weiß echt nicht was ich machen soll,

      Durch mein Kurzstreckenprofil werde ich immer wieder zum Benziner gedrängt aber wollen tue ich doch eher den Diesel, aber Schäden oder gar Probleme möchte ich auch nicht verursachen (beim Diesel).

      Neue Diesel sollen doch einiges aushalten?

      Was tätet ihr in meiner Situation?,

      ein 27 Jähriger Diesel Liebhaber der sich den E60 gönnen möchte und jetzt nicht weiß was er tun soll.

      Bei einer Investition von knappen 30.000€ sollte dies noch mehrfach überdacht werden oder?

      Wie habt ihr euch dazu bewogen, endlich mal zu kaufen und das Warten für das, vielleicht Bessere abzustellen. :?:

      Thx :top:
    • Ich denke mal wenn du dem 535d net nur Kurzstrecke zumutest sondern regelmäßig oder jedes We mal nen etwas längeren Ausritt machst dürfte da auch dem Kauf eines Diesels nix im Weg stehen. Die Hauptsache ist halt nur das er nicht nur Kurzstrecke sieht sondern auch regelmäßig mal laufen gelassen wird ........
    • hi, ich fahr auch nen 535d und zur arbeit sind es nur 3km ist mein 2ter. Bis jezt keine probleme bis auf das er ein wenig mer schluckt, wegen der kurzstrecke da er nicht wirklich warm wird. Das einzige was ich vermisse ist der Sound :( ansonnsten TOP
    • 550 oder 535d

      entscheide selbst, und mach es vom Geldbeutel und der Ausstattung abhängig.

      wenn einen diesel, dann aber als x mit allrad, dann kannst du die Hecktriebler mal stehen lassen an der Ampel :heul:

      Schau mal bei den Gebrauchtwagen und beobachte den Markt. Du wirst sehen, wenn die Spritpreise steigen, wird der 535d gefragter sein als der 550i.

      Ich habe mir selbst die Entscheidung leicht gemacht, ICH WOLLTE SCHON IMMER EINEN V8 HABEN! :top:
    • Ich habe einen 535d und will nach anfänglicher Begeisterung lieber wieder zu Benzin.

      In der Anschaffung geben sich 35d und 50i nichts und Diesel ist derzeit nicht mehr viel günstiger, was die Zukunft an der Zapfsäule bringt weiß man ohnehin nicht. Beim Benziner wäre hingegen ein Gas Umbau interessant aber da gehen die Meinungen auseinander.

      Ich habe einen Arbeitsweg von 20km, nichtmal da wird der Motor warm. Sogar der Schnee bleibt da auf der Haube liegen :D Natürlich säuft der 35d in der Stadt aber sicherlich nicht mehr als ein 50i.

      Beeindruckend ist der niedrige Verbrauch auf Langstrecke. Landstraße mitschwimmen und man kommt auf 7,x, Autobahn 140-180 und man wird sich am Ende noch unter 9l bewegen. Selbst linke Spur und Bodenblech wird man seltenst in der Summe über 10,5l kommen. Konstant 200/250 ca 13/18l laut Anzeige.

      Das nageln stört mich allerdings sehr, besonders im Teillastbereich. Dies wird leider noch dadurch unterstützt, dass meine Automatik viel zu sehr wandelt und die Drehzahl je nach Gasfuß bei 2.500-3.000 einpendelt. Völlig sinnfrei bei dem Drehmoment was schon bei 1.600 anliegt. Spreche hier allerdings auch für die alte Automatik.

      Ich würd den 550i nehmen! Klar reicht was kleineres auch (von wegen nicht untermotorisiert) aber dann kann man sich immer wieder ärgern nicht den 50i genommen zu haben
    • letztendlich liegt ja die entscheidung bei dir....beim diesel haste halt die sache mit weniger verbrauch und beim 50er haste halt mehr spass....
      mann kann sich drum streiten aber meiner meinung nach längerfristig gesehen ist ein v8 auch nicht das teuerste....diese motoren halten in der regel ein lebenlang!!.....
    • Also ich selbst habe ja den 545iA und find das ist ne geile Karre.
      Bin dann auch den 535d getunt auf 330 PS und den 550iA Sportgetriebe gefahren und würde ohne mit der Wimper zu zucken sofort den 550iA wählen!!! Ein leichter Druck auf den Schalter Sport und du hast n' Rennwagen unterm Popo.

      :apaul: :O :apaul:


      Gruss
      Ralle