Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

  • e39 Fan und die Zukunft

    jazze - - Vorstellung

    Beitrag

    Zitat von Billythekid: „Ich finde den Sound von meinem 530i N53 richtig langweilig, wie eine Nähmaschine. “ Tja, hättst mal lieber den M54B30 gewählt.

  • e39 Fan und die Zukunft

    jazze - - Vorstellung

    Beitrag

    Ich hab bei meinem nagelneue Federn und Stoßdämpfer eingebaut. Dazu Standard 16-Zöller ohne Runflat. Trotzdem eine einzige Katastrophe. Selbst die alte Winterkiste (e46) meiner Frau fährt sich angenehmer. Zum Auto selbst: ich hab bewusst VFL gesucht, weil da noch die alten Motoren verbaut sind, die ich aus dem e39 kenne - und quasi Blind auseinander und wieder zusammenbauen kann. Ach ja, der Auspuff-Sound der Benziner kommt beim e6x wieder ans Original ran. Fast so gut wie im e34. Dagegen hören …

  • e39 Fan und die Zukunft

    jazze - - Vorstellung

    Beitrag

    Zitat von moparium: „Ach ja, was mir beim Kauf mit das wichtigste Kriterium sein wird, ist ein sauberes Scheckheft und die Anzahl der Vorbesitzer. Nur mit einer vernünftigen Service-Historie bei max. 2 Vorbesitzern kann man eine Tachomanipulation (inkl. Manipulation der Datenspeicher) so halbwegs vermeiden “ Ich gehe mal davon aus dass du einen im mittleren bis höherem Preissegment suchen wirst. Da wird wohl der Gang zu einem seriösen Händler die beste Wahl sein. Über Tachomanipulation würde ich…

  • e39 Fan und die Zukunft

    jazze - - Vorstellung

    Beitrag

    Zitat von M57_Tourer: „Zitat von jazze: „Zitat von M57_Tourer: „man kann sich an das härtere Fahrwerk gewöhnen “ Das Fahrwerk ist nicht hart - das ist Mist. “ Im Normalmodus härter und sportlicher als im F10 und E39. “ Das ist schon ok. Auf Langstrecke und guter Autobahn ist es trotzdem sehr komfortabel. Nur bei Gullideckel, Schlaglöchern oder geflickter Strasse ist das eine Zumutung. Hätte ich mir damals so eine Kiste neu kaufen wollen - ich hätte die dem BMW-Händler mit lautem Gelächter wieder…

  • e39 Fan und die Zukunft

    jazze - - Vorstellung

    Beitrag

    Zitat von M57_Tourer: „man kann sich an das härtere Fahrwerk gewöhnen “ Das Fahrwerk ist nicht hart - das ist Mist. Abrollkomfort ist besser als beim e39, aber bei kurzen Stößen denke ich mir fliegt der komplette Vorderbau weg. Naja, vielleicht konnte auch zur Zeit der Entwicklung keiner von den Ingenieuren wissen dass unsere Strassenbaukunst stark abnimmt. Wenn du ein richtig komfortables Auto suchst, kauf dir einen W140. Mit kleiner Motorisierung teilweise noch sehr günstig zu haben.

  • e39 Fan und die Zukunft

    jazze - - Vorstellung

    Beitrag

    Also mich und meine Kollegen hat der e61 nicht umgehauen. Wir haben jetzt 3 im Fuhrpark und die bekommen kaum Kilometer gerissen. Wann immer es geht, wird zu den alten e39 gegriffen. Mich z.B. macht der Fahrkomfort fertig. Selten so ein Rumpelfahrwerk gefahren. Edit: und für meinen Geschmack momentan noch völlig überteuert.

  • Zitat von Wolfmanjack: „Sorry - unklar ausgedrückt - Unterteil ist drin geblieben - auch wenn es kaum zu glauben ist - der Krümmer geht da raus - man braucht zwar reichlich Geduld, aber es geht. “ Mich würde da der Trick interessieren. Hast du den Turbo und Kat dazu ausbauen müssen? Beim e39 sagen auch alle man muss den Motor heben oder Achse ablassen um die Vorkat zu tauschen - ich schaffs auch ohne. Darum mein Interesse sich unnötige Arbeit zu sparen.

  • Betrug, was nun?

    jazze - - Allgemein

    Beitrag

    Wieviel Kilometer hat denn die Kiste überhaupt? Oder hab ich das irgendwo überlesen?

  • Betrug, was nun?

    jazze - - Allgemein

    Beitrag

    Bin mal gespannt wie die Sache ausgeht. Gleich 2000 Euro bieten ist natürlich ne Hausnummer. Aber ein Tüv-Bericht fälschen wird wohl auch nicht so einfach sein. Wenn das Fahrzeug abgemeldet war, findet ihn der Tüv auch nur über die Fahrgestell-Nummer im System. Ich würde da nochmal nachhaken. Nicht dass da ein Fass aufgemacht wird, was sich später als Irrtum entpuppt.

  • Betrug, was nun?

    jazze - - Allgemein

    Beitrag

    Wäre mal interessant zu wissen, wie lange der Vorbesitzer das Auto eigentlich hatte.

  • Zitat von Wolfmanjack: „Ich habe das auch "von oben" gemacht - aber nur den Luftfilterkasten dafür ausgebaut. Das reicht normalerweise “ Hä? Unterteil vom Luftfilterkasten und Ventildeckel sind doch ein Stück. Wie hast du den Krümmer da rausgefummelt?

  • Betrug, was nun?

    jazze - - Allgemein

    Beitrag

    Ich sprech jetzt mal aus meinen Erfahrungen von den unzähligen e39 die ich hatte - da muss man schon wissen was man macht und ein sehr zartes Händchen haben um zu erkennen ob bzw. was ausgeschlagen ist. Außer es ist natürlich total fritte. Kleines Spiel welches der Tüv-Prüfer oft gar nicht bemerkt, kann sich beim Spur einstellen schon auswirken. Und ich denke das Fahrwerk vom e6x ist auch nicht anders aufgebaut. Und nein - die Rüttelplatte alleine beim Tüv reicht dafür nicht aus.

  • Möglich. Meiner hat jetzt irgendwie auch mehr Bums. Ich hoffe nur dass das kein Plazebo-Effekt ist. Bei mir hat der übrigens irgendwie "geknistert" wenn er kalt war.

  • hahaha. Nein. Ich habe 4 Tage gebraucht, weil: ... oupss, die Dichtung brauch ich ja auch noch. Also ab zu BMW.

  • Ich empfehle: von Oben. Weil die ganzen Dichtungen (Ansaugbrücke, Injektoren, VDD etc.) auch schon die Laufleistung hatten und entsprechend ausgesehen haben. Also - in einem Arbeitsgang alles ersetzen. Und ja, die Risse siehst du erst wenn du den Krümmer freigelegt hast. Ich hab das "stehend" gemacht. Also weder Rampe, noch Bühne - nichts. Einfach hingestellt und geschraubt. Der größte Mist an der ganzen Sache ist, am Ventildeckel ist hinten der Kabelbaum mit einer Schelle befestigt. Wenn du das…

  • Hab den Krümmertausch gerade hinter mir. Hat auch nach Abgas gerochen. Mach dich mal auf einen Haufen Arbeit gefasst. Und kauf viele Dichtungen. Das ganze Gedöns oberhalb des Krümmer muss da raus. Wenn du alles frei hast, kannst du immer noch entscheiden ob du den Krümmer tauschst oder nur die Dichtung. Die Risse sieht man eigentlich. Und da wo man sie nicht sieht, ist er schwarz. Bei mir hat er am Flansch des 1. und 6. Zylinder rausgedrückt und zwei Risse am Übergang um Turbo.

  • Hardyscheibe defekt?

    jazze - - Reifen & Fahrwerk

    Beitrag

    Meine Hardyscheibe war richtig kaputt. Hat aber nicht geklackert, sondern nur bei Lastwechsel geschlagen. Ich tippe daher vorsichtig mal auf was anderes als die Antriebseinheit. Eher am Rad wenn du sagst es komme von Rechts.

  • Umstieg von E39 zu E61

    jazze - - Kaufberatung

    Beitrag

    Ja, Diesel. Bin mit meinem auch völlig unzufrieden. Wer seinen Benziner tauschen will ... her damit. Der bekommt einen 525d im Jahreswagenzustand.

  • Zitat von DonSimon: „Bei Interesse kannst du dich auch an mich wenden. Ich führe auch Getriebespülungen inkl. Wechsel der Steckerhülse UND der Mechatronikdichtungen durch. Mit original ZF-Teilen natürlich. Bei den 6HP-Getrieben habe ich schon viele gemacht. Ist halt in Zuffenhausen “ Tooollll. Und ich musste bis nach Urbach fahren. Machst du auch e39 (525i)? Wenn ja, schick mal ne PN was das kostet.

  • ganz normale Telefonfunktion ?

    jazze - - Car-Hifi & Multimedia

    Beitrag

    Zitat von uli07: „Ich hatte noch ein altes Handy. Die Twincard sowieso von meinem Autotelefon. Habe mir einen passenden Snap in Adapter von e-ba. Für 10 Euro gekauft und das war es. “ Habe ich jetzt auch so gemacht. Snap-In-Adapter und ein Siemens S55. Funktioniert tadellos. Aaaaber .... gibts da irgendwo eine Funktion dass ich das Telefon drin lassen kann und es sich automatisch Ein- oder Ausschaltet wenn ich die Zündung an- oder ausmache? Obs klingelt ist mir ja egal. Mir gehts nur darum dass …